Die schrecklichen Neuigkeiten nehmen kein Ende: Vor einigen Jahren offenbarte Katie Price (39), dass auch sie von einem Prominenten vergewaltigt wurde. Die Identität des Mannes behielt das Model allerdings bewusst für sich. Jetzt lässt sie in einer Fernsehsendung weitere Details der Tat durchsickern: Angeblich kennen die Moderatoren der TV-Show Katies Peiniger!

Katie Price, Oktober 2017Tim P. Whitby / Freier Fotograf
Katie Price, Oktober 2017

"Ich wurde von einem Prominenten vergewaltigt, den ihr beide kennt. Ich hab es euch nie gesagt, aber ihr wisst, wer die Person ist". Mit diesen Worten konfrontiert die Reality-TV-Schönheit am Freitagmorgen Ruth Langsford und Eamonn Holmes, die zwei Gastgeber der Fernsehshow "This Morning"! Trotzdem geht das Model auch weiterhin nicht auf die Identität ihres Vergewaltigers ein: "Ich hab nie ein Wort gesagt (...). Es passierte vor Jahren. Es ist besser, ich lasse es jetzt einfach gut sein." Die 39-Jährige muss gute Gründe für ihr Schweigen in der Öffentlichkeit haben – ohne Kameras sei sie jedoch bereit, den Moderatoren Näheres mitzuteilen: "Ihr werdet verstehen, warum ich es nicht live sagen kann."

Ruth Langsford und Eamonn Holmes bei den "National Television Awards" in LondonAnthony Harvey/ Getty Images
Ruth Langsford und Eamonn Holmes bei den "National Television Awards" in London

Trotz ihrer Verschwiegenheit ermutigt Katie andere Frauen, den Mund aufzumachen: "Manchmal überlegst du, ob es eine Vergewaltigung war oder nicht. Aber mein Punkt ist, Frauen sollten nicht davor zurückschrecken, es anzuzeigen. Ich war damals in einer schwierigen Situation." Der Übergriff soll vor vielen Jahren nach einer Party in London geschehen sein.

Olly Murs bei "This Morning" mit den Moderatoren Ruth Langsford und Eamonn HolmesThis Morning, ITV
Olly Murs bei "This Morning" mit den Moderatoren Ruth Langsford und Eamonn Holmes


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de