So heiß, und das kurz nach der Zwillingsgeburt: In einer Fotostrecke präsentiert Beyoncé ihren mehr als ansehnlichen After-Baby-Body in hautenger Kleidung. Doch jetzt behauptet ein Insider: Bei ihren Rundungen habe der Weltstar nachgeholfen!

Im Cropshirt aus eigener "Ivy Park"-Kollektion, im eng anliegenden Midi-Rock und weißen Stilettos: Beyoncé posiert in einer Reihe von Fotos wortlos, dafür kurvenreich für ihre 107 Millionen Instagram-Fans. Die sind mehr als begeistert und fragen: "Wieso bist du nach deiner Schwangerschaft so heiß?" Ein Insider ruiniert das perfekte Image nun. Wie in einem Video auf Radar Online zu sehen ist, soll Queen B bei ihrem perfektem Body getrickst haben. "Jay-Z (47) drängt sie schon seit Jahren dazu, es zu tun" – gemeint sind Schönheits-OPs. Dem Insider zufolge hat sich die Souldiva überreden lassen und ist direkt nach der Geburt der Zwillinge im Juni zum Beautydoc gehuscht: "Sie hat in der Schwangerschaft ein ein paar Kilo zugenommen und wollte einfach einen runderen, strafferen Po. Sie freut sich sehr über ihr neues Aussehen."

Statt über Eingriffe zu munkeln, interessieren sich die Fans eher für die Geste, die Beyoncé auf den Fotos mit ihrer Hand macht, und spekulieren wild drauflos: "Als sie das letzte Mal ihre zwei Finger in die Höhe streckte, kündigte sie ihre Schwangerschaft an!" oder "Das ist doch offensichtlich. Es kommt ein zweites Destiny's Child Comeback!"

Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009
Getty Images
Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009
Mathew Knowles und Beyoncé im März 2004
Frank Micelotta/Getty Images
Mathew Knowles und Beyoncé im März 2004
Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé
Getty Images
Jay-Z, Blue Ivy und Beyoncé
Glaubt ihr, Beyoncé hat den Schönheitsdoc rangelassen?628 Stimmen
543
Vorstellbar wäre es! Viel Zeit zum Trainieren hat sie bei ihren Terminen ja nicht!
85
Eher nicht, sie war einfach diszipliniert und hat es selbst geschafft, so gut auszusehen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de