Trubel bei der TV-Familie! Vor Kurzem kam das Gerücht auf, dass nach Kim Kardashian (37), Khloe Kardashian (33) und Kylie Jenner (20) auch Kourtney Kardashian (38) ein Kind erwarten soll. Nach der Trennung von Scott Disick (34) scheint sie nun endlich wieder glücklich zu sein – mit ihrem neuen Freund Younes Bendjima (24). Doch Scott gefällt das offenbar gar nicht: Er soll das Paar bedroht haben!

Im Trailer zur neuen Folge Keeping Up With The Kardashians erzählt Kourtney ihren Schwestern Kim und Khloe, dass Scott ihr geraten habe: "Sei lieber vorsichtig". In Bezug auf ihren neuen Lover habe er sogar gedroht: "Dein kleiner Freund wird noch zusammengeschlagen werden." Laut Radar Online habe Scott auch Younes persönlich angerufen und ihm gesagt, er würde dem jungen Mann in den Arsch treten, weil er ihm Kourtney ausgespannt habe. Als die von dem Anruf erfuhr, habe sie ihrem Ex gedroht, dass sie eine einstweilige Verfügung gegen ihn erwirken werde, falls er sie nicht in Ruhe lassen würde. Im Trailer zur aktuellen KUWTK-Folge kommentiert Kim die Geschehnisse schlicht mit den Worten: "Das wird nicht gut enden."

Dabei ist Scott selbst neu verliebt. Seit einiger Zeit datet er Sofia Richie (19). Auf zahlreichen Fotos zeigen sich die beiden kuschelnd und knutschend. Mittlerweile gab Kourtney, mit der Scott drei gemeinsame Kinder hat, dem jungen Glück ihren Segen. Doch er scheint noch nicht mit seiner Ex abgeschlossen zu haben.

Kourtney Kardashian und Younes Bendjima in ParisNeil Warner/Splash News
Kourtney Kardashian und Younes Bendjima in Paris
Scott Disick und Sofia Richie in VenedigSplash News
Scott Disick und Sofia Richie in Venedig
Scott Disick und Kourtney Kardashian in Las VegasEthan Miller/Getty Images
Scott Disick und Kourtney Kardashian in Las Vegas
Glaubt ihr, dass es noch zu einem Eklat zwischen Kourtney und Scott kommen wird?1841 Stimmen
1575
Ja! Die beiden werden sicher noch aneinandergeraten.
266
Nein! Beide sind glücklich mit neuen Partnern und werden sich der Kinder zuliebe zusammenraufen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de