Anfang September bestätigte das britische Königshaus die dritte Schwangerschaft von Herzogin Kate (35). Seitdem warten die Fans sehnsüchtig auf Fotos, die die royale Schönheit mit einem Baby-Bauch zeigen. Bei ihrem ersten Auftritt Mitte Oktober zeigte sie dann in einem hellblauem Dress ihre Mini-Kugel. Doch auf den neuesten Bildern ist von der nichts mehr zu sehen!

Am 31. Oktober besuchte die Herzogin eine Tennis-Schule in London und griff dabei sogar selbst zum Schläger. In einem schwarzen Sport-Outfit schlug sie mit den Kids einige Bälle und wirkte sichtlich entspannt. Doch wer sich bei diesem Termin einen Blick auf den Baby-Bauch der Gattin von Prinz William (35) erhoffte, der wurde enttäuscht: Unter der dunklen Trainingsjacke sah man nichts! Keine Wölbung, kein Bäuchlein – nichts! Kate ist momentan im vierten Monat schwanger, bei ihrer Statur nicht unüblich, dass man zu diesem Zeitpunkt noch nicht so viel sieht. Glaubt man allerdings einem Palast-Insider, soll die zweifache Mutter Zwillinge erwarten. Schaut man sich die neuen Bilder an, ist das aber wohl eher unrealistisch!

Was auf den Bildern allerdings sehr deutlich wird: Kate geht es endlich wieder gut! Gerade in den ersten Wochen der Schwangerschaft hatte sie mit schlimmer Übelkeit zu kämpfen, ging nicht vor die Tür. Nun scheint sie die schlimme Phase endgültig überwunden zu haben.

Die schwangere Herzogin Kate besucht die "Lawn Tennis Association" Ende Oktober 2017Splash News
Die schwangere Herzogin Kate besucht die "Lawn Tennis Association" Ende Oktober 2017
Die schwangere Herzogin Kate besucht die "Lawn Tennis Association" Ende Oktober 2017Splash News
Die schwangere Herzogin Kate besucht die "Lawn Tennis Association" Ende Oktober 2017
Herzogin Kate beim World Mental Health Day in LondonWPA Pool / Getty Images
Herzogin Kate beim World Mental Health Day in London
Glaubt ihr, dass Kate ihren Bauch nur gekonnt versteckt hat?1841 Stimmen
601
Ja, eigentlich müsste man ja schon etwas sehen!
1240
Nein, ich glaube man sieht ihren Bauch einfach noch nicht so richtig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de