Die Queen (91) und ihre bunten Roben – ein leuchtender Kontrast zum britischen Regenwetter. Auch wenn das grelle Grün, Pink oder Gelb wie Stimmungsaufheller wirken, die kultigen Outfits haben einen ganz pragmatischen Hintergrund. Ein Mitglied der Königsfamilie hat verraten, was hinter der Farbwahl steckt.

Sophie von Wessex und Prinz Edward beim Royal AscotAnwar Hussein/Empics
Sophie von Wessex und Prinz Edward beim Royal Ascot

Das royale Oberhaupt wolle mit ihren farbenfrohen Auftritten auffallen. Ihre Schwiegertochter Sophie, Gräfin von Wessex und die Frau des jüngsten Sohnes der Queen, erklärte in einer Dokumentation über die Queen, dass dort wo die Royals auftauchen, meist extrem viele Menschen sind. Natürlich will jeder die Queen sehen und wenn es nur ein Zipfelchen von ihrem Hut ist. Dafür müsse die 91-jährige Throninhaberin schon aus der Menge herausstechen. Ob sie es privat etwas dezenter mag, bleibt ein royales Geheimnis.

Herzogin Kate und Queen Elizabeth II.Oli Scarff - WPA Pool / Getty Images
Herzogin Kate und Queen Elizabeth II.

Auch die Handtasche der Queen ist nicht einfach nur ein beliebiges Accessoire. Elizabeth sendet mit ihr geheime Codes an ihren Hofstab. Je nach Stimmung trägt sie ihre Tasche links oder rechts. Links bedeutet "alles okay", wandert die Tasche aber auf den rechten Arm fühlt die Queen sich extrem unwohl. Ihr Personal sollte sie dann schnellstmöglich aus der Situation retten.

Queen Elizabeth II. bei der Eröffnung der Queensferry Brücke 2017Getty Images / WPA Pool
Queen Elizabeth II. bei der Eröffnung der Queensferry Brücke 2017
Was haltet ihr von den bunten Outfits der Queen?862 Stimmen
794
Wirklich super, dass man sie schon von Weitem erkennt!
68
Geht so, ich finde etwas dezenter würde auch genügen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de