Er ist da! Der Sänger Jason Aldean performte Anfang Oktober bei dem Country-Musik-Festival in Las Vegas, als die Schüsse fielen. Bei dem Event wurden 59 Menschen getötet und 527 Personen verletzt – es war das schlimmste Schusswaffen-Massaker der US-Geschichte. Nach diesem traumatischen Erlebnis gab es für den 40-Jährigen jetzt endlich wieder einen Grund zur Freude: Sein Sohn kam zur Welt!

Das berichtete der Musiker jetzt auf seinem Instagram-Account. "Ich bin so gesegnet, dass ich heute gesehen habe, wie mein kleiner Mann zur Welt kam. In einem Jahr, das wie eine Achterbahnfahrt war, ist es das, worum es geht. Ich kann kaum erwarten, zu sehen, was das Leben für dieses Kind bereithält", schwärmte er unter seinem Beitrag. Auf dem Pic sind Jason (40), seine Frau und der kleine Memphis Aldean zu sehen.

Mit der Achterbahnfahrt spielt der Dreifachpapa offenbar auf das dramatische Konzert im Oktober dieses Jahres an. Jason stand während der ersten Schüsse gerade auf der Bühne – zu Beginn ging er jedoch nur von einer technischen Störung aus. "Beim zweiten Mal dauerte es länger. Als ich mich umgedreht habe, um zu schauen, was los ist, stand mein Gitarrist hinter mir und sagte, dass wir gehen sollten", erzählte er damals über den Auftritt.

Jason Aldean und Brittany Kerr bei der CMT Artists Of The Year Show 2017Getty Images / Rick Diamond
Jason Aldean und Brittany Kerr bei der CMT Artists Of The Year Show 2017
Brittany Kerr und Jason AldeanRick Diamond / Getty Images
Brittany Kerr und Jason Aldean
Jason Aldean bei der Today-Show Konzertreihe 2017WENN / Dan jackmann
Jason Aldean bei der Today-Show Konzertreihe 2017
Wie gefällt euch der Name Memphis?182 Stimmen
93
Toll, mal etwas ganz Anderes!
89
Na ja, hab schon bessere Namen gehört...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de