Ed Sheeran (26) schwimmt seit seinem Karrierestart 2011 auf einer Erfolgswelle – heimste nicht nur drei Brit Awards, sondern auch schon zwei Grammys ein. Jetzt erhielt der UK-Sänger eine weitere, ganz besondere Auszeichnung. Prinz Charles (69) höchstpersönlich ehrte den Musiker mit der fünften Stufe des britischen Ritterordens (Member of the Order of the British Empire, kurz MBE). Fast genauso aufregend: Ed verriet bei den Festlichkeiten, er wäre bereit auf der anstehenden Hochzeit von Prinz Harry (33) und Meghan Markle (36) zu perfomen. Ob bei ihm schon angefragt wurde?

Herausgeputzt hat er sich! Eigentlich kennt man den "The Shape of You"-Sänger im entspannten Shirt, das seine komplett tätowierten Arme preisgibt. Bei der Zeremonie im Buckingham Palast trug er nun aber einen schicken Frack und eine Bundfaltenhose. In seinem eleganten Aufzug stellte er sich nach der Ehrung den Fragen der Reporter und gab preis: Er wäre sehr erfreut darüber, den ersten Song auf Harrys Hochzeit zu singen. Wie The Sun weiter berichtet, verriet er allerdings auch, dass er bisher noch nicht gefragt wurde.

Als sich 2011 Prinz William und Herzogin Kate (35) das Jawort gaben, trat Sängerin Ellie Goulding (30) auf. Sie sang ihre Version von Elton Johns (70) "Your Song" während des ersten Brautpaartanzes. Würdet ihr euch über eine royale Performance von Ed freuen? Stimmt dazu in der Umfrage unter dem Artikel ab.

Taylor Swift bei einem Konzert in Houston, Texas
Frazer Harrison / Getty Images
Taylor Swift bei einem Konzert in Houston, Texas
Ed Sheeran bei der 68. Berlinale im Februar 2018
Thomas Niedermueller/Getty Images
Ed Sheeran bei der 68. Berlinale im Februar 2018
Ed Sheeran, Sänger
Paul Kane/Getty Images
Ed Sheeran, Sänger
Würdet ihr euch über eine royale Performance von Ed freuen?645 Stimmen
625
Ja! Er würde das sicher rocken.
20
Nee! Ich finde, da muss jemand anderes her.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de