Die internationale Mode-Welt trauert: Otto Kern ist kürzlich mit 67 Jahren gestorben. Er war einer der erfolgreichsten Fashion-Giganten und brachte bereits in den 70er Jahren seine ersten erfolgreichen Damen-Kollektionen auf den Markt. Medienberichten zufolge sei er in seiner Wohnung in Monte Carlo gestorben.

Sarah Kern (49) äußerte sich am Montagabend gegenüber Bild zum Tod ihres Ex-Ehemanns. Die beiden waren von 1996 bis 1999 verheiratet – die 49-Jährige war bereits seine zweite Frau. Ein gemeinsamer Sohn namens Olivier ging aus der Beziehung hervor. "Wir sind am Boden zerstört und stehen total unter Schock", erklärte die Ex-Promi Big Brother-Kandidatin. Sie habe bereits mit der Polizei in Monte Carlo telefoniert und reise schnellstmöglich zu ihrem verstorbenen Ex-Mann.

Insgesamt war Otto Kern (67), der seinen Hauptwohnsitz 2000 in das Fürstentum verlagerte, mit vier Frauen verheiratet. Im Laufe seines Lebens wohnte er an den schönsten Ecken der Welt, darunter Kitzbühel und die Karibik. Seine letzte Hochzeit fand schließlich 2008 statt, damals ehelichte er das Model Naomi Valeska Salz. Wo der sogenannte "Hemdenkönig" nun beerdigt werden wird, steht allerdings noch nicht fest.

Otto Kern, DesignerSean Gallup / Getty Images
Otto Kern, Designer
Sarah KernSAT.1 / Willi Weber
Sarah Kern
Otto Kern mit Naomi Valeska im März 2016 in MonacoValery Hache/AFP/Getty Images
Otto Kern mit Naomi Valeska im März 2016 in Monaco


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de