Schon vor der offiziellen Aufnahme in die königliche Familie darf Meghan Markle (36) dieses Jahr mit den Royals Weihnachten feiern. Während der Feiertage sollen sie und Prinz Harry (33) sogar bei Prinz William (35) und Herzogin Kate (35) zu Gast sein. Doch wo feiert der royale Tross Heiligabend?

Heiligabend verbringt die Familie auf dem Landsitz der Königin in Sandringham. Am nächsten Tag, nach der Messe in der St. Mary Magdalene Church am späten Vormittag und dem gemeinsamen Truthahnessen, folgt der Höhepunkt des Weihnachtsfests: Um 15 Uhr versammelt sich die gesamte Mannschaft vor dem Kamin und lauscht der offiziellen Weihnachtsansprache der Queen (91) – und die ist 2017 mit persönlichen Details gespickt. Gegenüber der US-Weekly verriet ein Insider: "Sie wird Harry und Meghan (zur Verlobung – Anm. der Red.) gratulieren."

Es sieht ganz so aus, als würde Meghan schon dazugehören. Mit Herzogin Kate verbindet die ehemalige Suits-Darstellerin bereits eine Freundschaft. Nicht zuletzt deshalb will die Frischverlobte einen Tag mit der schwangeren Kate auf deren Anwesen in Amner Hall verbringen.

Prinz Harry und Meghan Markle in NottinghamWENN.com
Prinz Harry und Meghan Markle in Nottingham
Queen Elizabeth II. im Buckingham Palace, Dezember 2009WPA Pool / Getty Images
Queen Elizabeth II. im Buckingham Palace, Dezember 2009
Meghan Markle und Herzogin KateCollage: Fortunata / Splash News / Chris Jackson - Pool / Getty Images
Meghan Markle und Herzogin Kate
Was haltet ihr davon, dass Meghan schon vor der Hochzeit mit Harry mit den Royals Weihnachten feiern darf?1471 Stimmen
905
Ich glaube, es ist etwas Besonderes, dass Meghan Heiligabend bei der Queen zu Gast sein darf.
566
Na ja, das sollte doch eigentlich normal sein, dass ein Liebespaar Weihnachten zusammen verbringt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de