Er singt für die Liebe! In der diesjährigen Staffel DSDS will Peter Rossow beweisen, was er draufhat. Doch nicht nur bei der Jury will er mit seiner Performance punkten. Der 26-Jährige verfolgt noch ein ganz anderes Ziel: Peter will seine Frau zurückerobern!

Für den leidenschaftlichen Musiker ist nichts wichtiger, als die Familie. Umso mehr hat er mit der derzeitigen Situation zu kämpfen: Obwohl er gerade erst zum dritten Mal Papa geworden ist, hängt der Segen bei ihm zu Hause mächtig schief. Peter wohnt vorübergehend sogar bei einem Kumpel im Bauwagen – eine Situation, die dem stolzen Familienvater gar nicht passt. Mit seinem Casting-Auftritt möchte der Musiker seiner Frau zeigen, wie ernst es ihm ist: "Ich will beweisen, dass ich Menschen berühre. Ich hoffe, dass wir wieder gemeinsam auf einen Nenner kommen."

Peter gibt alles – und räumt ab! Mit Annenmaykantereits "Oft gefragt" trifft er der Jury genau ins Herz – und sichert sich einstimmig das Recall-Ticket. Besonders Pop-Titan Dieter Bohlen (63) zeigt sich begeistert – und drückt dem sanften Rocker alle Daumen für seinen Plan vom romantischen Liebes-Comeback: "Die Frauen halten immer zusammen. Aber ich finde, wir Männer müssen auch zusammenhalten. Und deswegen hast du mein "Ja". Ich stehe hinter dir wie eine Mauer.”

Mousse T., Carolin Niemczyk, Ella Endlich und Dieter Bohlen bei DSDS 2018MG RTL D / Stefan Gregorowius
Mousse T., Carolin Niemczyk, Ella Endlich und Dieter Bohlen bei DSDS 2018
Peter Rossow bei DSDS 2018MG RTL D / Stefan Gregorowius
Peter Rossow bei DSDS 2018
Dieter Bohlen bei DSDS 2018MG RTL D / Stefan Gregorowius
Dieter Bohlen bei DSDS 2018
Glaubt ihr, Peter konnte seine Frau mit dieser Performance berühren?747 Stimmen
502
Ja, er hat toll gesungen!
245
Nein, nachdem was er erzählt hat, ist es mit einem Song nicht getan...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de