Eine Reise in die Vergangenheit: Selena Gomez (25) hat ihr Elternhaus besucht, in dem sie von Geburt an bis zum 13. Lebensjahr gewohnt hat! Wenn sie in der Nähe ist, begibt sich die Sängerin immer auf diesen emotionalen Trip. Denn Selena wuchs keinesfalls in der glamourösen Welt auf, in der sie heute lebt!

Die gebürtige Texanerin kehrt gerne zu ihren Wurzeln zurück: Die gewohnte, sehr bodenständige Umgebung der Stadt Grand Prairie im Dallas County erinnert sie daran, wo sie herkommt! "Natürlich hätte es aus heutiger Sicht besser sein können, aber ich bin dankbar für eine Stimme, die die Möglichkeit hat, etwas zu ändern", schrieb die vermeintliche Freundin von Justin Bieber (23) zu ihrem Instagram-Schnappschuss. Auf dem sitzt das Goldkehlchen vor der Haustür – die beim spontanen Besuch leider geschlossen blieb, da die jetzigen Bewohner offenbar nicht daheim gewesen sind.

Auch was ihre Frisur angeht und kehrt die ehemalige Blondine zu ihren natürlichen Haarwurzeln zurück! Zum Jahreswechsel verabschiedete sich die "Wolves"-Interpretin von dem platinblonden Schopf. Nun trägt Sel nach nur einem Monat Testphase wieder brünett!

Selena Gomez bei den Fashion Awards in London 2017Flynet - Splash News
Selena Gomez bei den Fashion Awards in London 2017
Justin Bieber in Los AngelesWENN
Justin Bieber in Los Angeles
Selena Gomez mit einer FreundinInstagram / raquellestevens
Selena Gomez mit einer Freundin
Wie findet ihr es, dass Selena gelegentlich bei den neuen Bewohnern des Hauses anklingelt?888 Stimmen
520
Schön! So vergisst sie nicht, wo sie herkommt.
197
Schön! So vergisst sie nicht, wo sie herkommt.
146
Hinfahren und schauen wäre ok, aber die Bewohner kontaktieren geht etwas zu weit.
25
Hinfahren und schauen wäre ok, aber die Bewohner kontaktieren geht etwas zu weit.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de