Was für ein prominenter Fanboy! Mit ihrer Rolle als Khaleesi in Game of Thrones erlangte Emilia Clarke (31) weltweite Berühmtheit. Als weißhaarige Königin der Dothraki bringt die Britin vor allem die Herren der Schöpfung um den Verstand. Zu den Bewunderern der 31-Jährigen zählt auch Megastar Brad Pitt (54) – und der wollte jetzt 120.000 Dollar für ein Date mit Emilia hinblättern!

Emilia Clarke bei den Emmy AwardsApega/WENN
Emilia Clarke bei den Emmy Awards

Wie die amerikanische News-Webseite TMZ jetzt berichtete, habe der "Troja"-Darsteller bei einem Charity-Event von Schauspielkollege Sean Penn (57) an einer Auktion teilgenommen. Zur Versteigerung habe unter anderem das Anschauen einer "Game of Thrones"-Episode gemeinsam mit Emilia gestanden – und dafür war Brad kein Penny zu schade: Schlappe 120.000 Dollar soll er geboten haben! Damit habe er sich gegen einen harten Konkurrenten gestellt: Auch Emilias GoT-Kollege Kit Harington (31) soll sich für das Date interessiert haben.

Brad PittWENN.com
Brad Pitt

Ob Kit mit seiner anvisierten Spende für den guten Zweck etwas wiedergutmachen wollte? Der Darsteller des Charakters Jon Snow hatte nur einen Abend zuvor für unangenehme Schlagzeilen gesorgt: Betrunken hatte Kit in einer New Yorker Bar gepöbelt und war deshalb hochkant rausgeflogen. Die beiden Verehrer der Serien-Blondine mussten sich schlussendlich jedoch geschlagen geben: Das exklusive Treffen mit Emilia ging laut dem Onlineportal für 160.000 Dollar an einen Unbekannten.

Kit Harington und Emilia Clarke 2011 in KalifornienGetty Images North America
Kit Harington und Emilia Clarke 2011 in Kalifornien
120.000 Dollar für ein Date mit Emila Clarke: Zu viel oder eine gute Idee?1872 Stimmen
367
Das ist viel zu viel – selbst für den guten Zweck!
1505
Na ja, solange das Geld gespendet wird, ist es in Ordnung!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de