Bei den diesjährigen Golden Globes herrschte ein besonderer Dress-Code: Die Hollywoodstars trugen Schwarz als Zeichen gegen sexuelle Belästigung. Einige Promis widersetzen sich jedoch der Kleiderordnung. Unter anderem: Ex-Germany's next Topmodel-Gewinnerin Barbara Meier (31). Sie trug bei der Preisverleihung kein Schwarz, sondern entschied sich für ein halbtransparentes Kleid mit bestickten Blumen. Auf Instagram erklärt die rothaarige Beauty nun ihre modische Entscheidung: "Wenn wir wollen, dass heute die Golden Globes der starken Frauen sind, die für ihre Rechte kämpfen, ist es in meinen Augen der falsche Weg, sich nicht mehr körperbetont anzuziehen und uns die Freude am Ausdruck unserer Persönlichkeit durch Mode zu nehmen."

Kein Schwarz! Barbara Meier erklärt Golden-Globe-"Fail"Rich Fury / Freier Fotograf / Getty Images


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de