Bei der Verleihung der Golden Globes trafen sie sich wieder! Am Wochenende wurde Emma Watson (27) und Schauspielkollege Robert Pattinson (31) in Los Angeles die Ehre zuteil, die Macher der Serie "Big Little Lies" mit einem Award glücklich zu machen. Dieser Preis rückte allerdings in den Hintergrund, denn alle hatten nur Augen für Emma und Rob – der Grund war ein bebrillter Kultmagier!

Die Laudatio war gleichzeitig eine kleine Harry Potter-Reunion. Der Twilight-Hottie hatte seine Karriere 2005 als Zauberschüler Cedric Diggory gestartet, während Emma Harrys Freundin Hermine spielte. "Mein Harry-Potter-Herz schwebt gerade auf Wolke sieben", schrieb ein Fan bei Twitter zu der Zusammenkunft der ehemaligen Kinderdarsteller.

Obwohl Cedric von Voldemorts Gehilfen niedergestreckt wird, hatte der Brite nach seinem Leinwand-Tod keinen Grund zur Panik, denn nach dem Kassenschlager ging seine Karriere erst richtig los. Dank seiner Rolle als Edward Cullen in der "Twilight"-Saga ist er heute ein Megastar! Wie gefällt euch Robert besser? Als Blutsauger oder als Zauberer? Stimmt in der Umfrage am Ende des Artikels ab!

Robert Pattinson als Cedric Diggory in "Harry Potter und der Feuerkelch"Everett Collection Inc. / action press
Robert Pattinson als Cedric Diggory in "Harry Potter und der Feuerkelch"
Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint in "Harry Potter"WENN
Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint in "Harry Potter"
Schauspielerin Emma Watson und Robert Pattinson bei den Golden Globes, 2017Paul Drinkwater / NBCUniversal / Getty Images
Schauspielerin Emma Watson und Robert Pattinson bei den Golden Globes, 2017
Gefällt euch Robert besser in "Harry Potter" oder in "Twilight"?2053 Stimmen
943
In "Harry Potter" war er viel besser!
1110
Definitiv "Twilight"!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de