Jetzt ist raus, wem das Klo-Ersatzteil im Dschungelcamp gehört! Erst gestern wurde verraten, welche zwei Luxusartikel die Promis in diesem Jahr mit in den australischen Busch nehmen. Neben den üblichen Wildnis-VIP-Accessoires wie Make-up, diversen Kissen und einer Schlafmaske fanden sich im Gepäck der Teilnehmer aber auch etwas außergewöhnlichere Gegenstände. Am meisten stach dabei wohl ein blauer Toilettensitz hervor – und der passt glatt zur Haarfarbe seines Besitzers!

Für dieses ganz besondere Luxus-Gadget hat sich nämlich DSDS-Paradiesvogel Daniele Negroni (22) entschieden. Diese Vermutung schien der Blauschopf nun zumindest selbst zu bestätigen. Der Grund: Auf seiner Abschiedsparty in Wien hängte er sich eine golden glitzernde Edelvariante des Klodeckels um den Hals und posierte damit fleißig für die Fotografen. Warum er ausgerechnet auf diesen Teil des stillen Örtchens nicht verzichten kann, erklärte der 22-Jährige aber (noch) nicht genauer.

Ist Daniele vielleicht ein Hygienefreak oder hat er mit dem extravaganten Utensil noch etwas anderes vor? Es wäre nicht das erste Mal, dass sich ein vermeintlich seltsamer Gegenstand als kluges Helferlein entpuppt: Winfried Glatzeder (72) ließ 2014 einen Schuhanzieher aus dem Hotel mitgehen, weil er nicht in die Dschungelstiefel kam. Im Camp zeigte sich der Schauspieler dann begeistert von dem Plastikstab, der kurzerhand zum Rückenkratzer umfunktioniert wurde.

Daniele Negroni, Reality-StarSplash News
Daniele Negroni, Reality-Star
Daniele Negroni beim Bild RenntagWENN
Daniele Negroni beim Bild Renntag
Winfried GlatzederRTL / Stefan Menne
Winfried Glatzeder
Glaubt ihr, dass Daniele mit der Klobrille noch etwas anderes vorhat?584 Stimmen
197
Ich glaub schon – wer weiß, wozu das Ding noch gut sein kann...
387
Ich denke nicht – er ist wohl einfach ein Hygiene-Fan!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de