Diese Diva bleibt ewig in Erinnerung! Mit ihren Rollen in rund 30 Filmen gehört Audrey Hepburn (†63) besonders in den 1950er und 1960er Jahren zu den führenden weiblichen Filmstars. Für ihre Fans bleibt sie vor allem durch Streifen wie "Frühstück bei Tiffany" immer präsent. Dabei liegt ihr Tod heute auf den Tag 25 Jahre zurück!

Mit Anfang 20 in London entdeckt, legt Audrey in den folgenden Jahren eine Karriere hin, die ihresgleichen sucht. Sie erhält nicht nur einen Oscar für ihre Rolle im Klassiker "Ein Herz und eine Krone", sondern räumt mit einem Emmy, einem Grammy und einem Tony Award während ihrer Zeit als Schauspielerin auch noch die drei anderen größten Preise der US-amerikanischen Unterhaltungsindustrie ab. Mit ihrer Entscheidung sich Ende der 60er aus dem Rampenlicht zurückzuziehen, trifft sie bei vielen Bewunderern auf Unverständnis.

Doch Audrey will einen tieferen Sinn für ihr Leben. Nach zwei gescheiterten Ehen konzentriert sie sich in erster Line auf ihre Kinder. Auch Wohltätigkeitsarbeit liegt der Ikone am Herzen – Ende der 80er Jahre wird sie zur Sonderbotschafterin des Kinderhilfswerks UNICEF. Vier Jahre nach ihrem letzten Film "Always – der Feuerengel von Montana" stirbt Audrey im Alter von nur 63 Jahren an den Folgen einer Darmkrebserkrankung in ihrem Haus am Genfersee. Im selben Jahr wird sie posthum mit dem Ehrenoscar für besondere humanitäre Verdienste ausgezeichnet.

Audrey Hepburn bei den Oscars 1954Archive/AFP/Getty Images
Audrey Hepburn bei den Oscars 1954
Audrey Hepburn und Mel Ferrer mit ihrem Sohn SeanArchive/AFP/Getty Images
Audrey Hepburn und Mel Ferrer mit ihrem Sohn Sean
Audrey Hepburn, SchauspielerinKeystone/Getty Images
Audrey Hepburn, Schauspielerin
Guckt ihr die Filme von Audrey immer noch gerne?700 Stimmen
589
Ja – ich liebe diese alten Streifen.
111
Nein – die Filme sind nicht mein Fall.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de