Was für ein großer Liebesbeweis! Im Dezember ist Khloe Kardashian (33) nach einer mehr als einjährigen Fernbeziehung von Los Angeles zu ihrem Schatz Tristan Thompson (26) nach Cleveland in Ohio gezogen. Der Grund: Der Profi-Basketballer ist aktuell beim NBA-Verein Cleveland Cavaliers unter Vertrag. Das könnte sich allerdings bald ändern. Tristan denkt wegen seiner vom Heimweh geplagten Freundin über einen Vereinswechsel nach Kalifornien nach.

Die Wechselpläne des Basketballspielers werden konkreter. Ein Insider verriet jetzt gegenüber HollywoodLife.com, dass sich der gebürtige Kanadier schon nach anderen Teams umschaue: "In einer perfekten Welt würde Tristan zu den LA Clippers oder den Kings wechseln, weil er dann in Kalifornien und näher bei Khloe wäre, wenn sie da ist." Angeblich ist die Reality-Lady in Cleveland nicht glücklich und hat der Stadt bereits den Rücken gekehrt. Doch der Insider beschwichtigte: Wo immer Tristan spielt und lebt, beide seien füreinander da. "Sie schließt sich ihm an, egal, wohin er geht." Dennoch die Frage: Wäre der Sportler bereit, nach Los Angeles zu wechseln? "Ja, sofort!", so der Insider weiter.

Ein gemeinsamer Wohnsitz in Kalifornien würde wohl auch ein drittes Persönchen freuen: Tristan und Khloe erwarten ihr erstes gemeinsames Kind. Sollten sich die LA-Gerüchte bewahrheiten, bliebe dem Spross wohl ein stressiges Jet-Set-Leben erspart.

Tristan Thompson beim NBA-Spiel in Phoenix, Arizona im Januar 2017Christian Petersen/ Getty Images
Tristan Thompson beim NBA-Spiel in Phoenix, Arizona im Januar 2017
Tristan Thompson und Khloe KardashianInstagram / khloekardashian
Tristan Thompson und Khloe Kardashian
Khloe Kardashian und Tristan ThompsonInstagram / khloekardashian
Khloe Kardashian und Tristan Thompson
Was haltet ihr von Tristans Plänen?573 Stimmen
544
Total süß! Das muss Liebe sein.
29
Total krass! Ich würde mein ganzes Leben nicht wegen einer anderen Person ändern.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de