Rührende Worte von Jörn Schlönvoigt (31)! Ende Juli wird der GZSZ-Star seiner Verlobten Hanna Weig (22) endlich das Jawort geben. Viele Infos, bis auf das Datum, sind noch topsecret: Das Paar gibt weder die Location preis noch, in welchem Rahmen gefeiert wird. Bei einer Veranstaltung in Berlin konnte Promiflash dem Schauspieler jetzt aber doch ein entscheidendes Detail entlocken, denn für ihn zählt nur eins...

"Am Ende des Tages ist es egal, wo wir heiraten, wie viele Menschen kommen – es geht wirklich nur darum, dass wir Mann und Frau werden und dass wir unsere Tochter haben", schwärmte der 31-Jährige jetzt im Gespräch mit Promiflash. Durch das Geburtsdrama um Tochter Delia und die Angst, er könne seine Verlobte Hanna verlieren, weiß Jörn jetzt erst recht, was im Leben wichtig ist: "Da hat das Leben uns wirklich sehr, sehr viel gezeigt in diesen letzten Wochen."

Die Vorbereitungen für den großen Tag laufen bereits auf Hochtouren. Doch es ist lange nicht alles geplant. "Es gibt schon noch ein paar Sachen zu tun für die Hochzeit, wir heiraten ja erst am 28. Juli, aber es wird eine schöne Hochzeit", erzählte Jörn weiter. Ob seine Hanna schon ein Kleid für die Trauung gefunden hat, ist übrigens auch für den Berliner noch ein streng gehütetes Geheimnis.

Jörn Schlönvoigt und Hanna Weig in TirolInstagram / joern_schloenvoigt
Jörn Schlönvoigt und Hanna Weig in Tirol
Jörn Schlönvoigt und seine Tochter DeliaInstagram / joern_schloenvoigt
Jörn Schlönvoigt und seine Tochter Delia
Jörn Schlönvoigt und Hanna WeigInstagram / hannaweig
Jörn Schlönvoigt und Hanna Weig
Was haltet ihr davon, dass das Paar Hochzeits-Details noch für sich behält?581 Stimmen
552
Richtig sympathisch. Das ist ihr großer Tag und das geht niemanden etwas an.
29
Ich finde es sehr schade.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de