Die erste Folge ihrer eigenen Spielshow "Spiel die Geissens untern Tisch" ging nicht so gut für das Protz-Paar Carmen (52) und Robert Geiss (54) aus: Insgesamt verloren die beiden vier von fünf Challenges gegen die Kandidaten Nicole und Sascha, in denen sie meistens einzeln antreten mussten. Die Herausforderer durften sich am Ende über 20.000 Euro freuen. Nur beim Pärchenspiel und mit durchgehend frechen Sprüchen konnte das Luxus-Couple punkten!

"Wow, ein Zwei-Euro-Stück, das hatte ich noch nie in der Hand!", gab der Millionär beim "Der Rubel rollt"-Spiel zu. Bei dem Geschicklichkeitsspiel mussten die Münzen auf einem Klebeband aufrecht platziert werden. Daran und an fast allen anderen Spielen scheiterten die TV-Gesichter mal mehr, mal weniger knapp. Die Pechsträhne verleitete den 54-Jährigen sogar dazu, die Kandidatin unsensibel zu bestechen: "Ich gebe dir ein Hotel, wenn du mich gewinnen lässt!", dealte er mit der Bonnerin – letztlich vergeblich.

Zum Schluss durften die Eltern von Shania (13) und Davina Geiss (14) schließlich zusammen antreten. "Das kann ja nur schief gehen!", lautete prompt die Reaktion des Unternehmers. Da sollte er jedoch falsch liegen: Beim Geschenke einpacken hatten er und seine Gattin nur jeweils eine Hand zur Verfügung. Eine Aufgabe, bei der sich die beiden perfekt ergänzten und gewannen. Trotzdem musste der Kölner am Ende den Scheck mit dem Preisgeld unterschreiben und den glücklichen Teilnehmern überreichen.

Carmen und Robert Geiss bei "Der große RTL 2 Promi-KegelabendWENN
Carmen und Robert Geiss bei "Der große RTL 2 Promi-Kegelabend
Carmen Geiss in DüsseldorfMathis Wienand / Getty Images
Carmen Geiss in Düsseldorf
Robert Geiss bei einer Bertelsmann Party 2017WENN / Cinnamon Red
Robert Geiss bei einer Bertelsmann Party 2017
Wie findet ihr, haben sich die Geissens bei ihrer Gameshow geschlagen?946 Stimmen
379
Das war total sympathisch! Vielleicht haben sie ihre Kandidaten sogar gewinnen lassen – und ihnen das Geld gegönnt.
567
Das war eine echte Nullnummer! Das nächste Mal sollten sie sich auf die Spiele anstatt auf ihre Sprüche konzentrieren!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de