Hiobsbotschaft für alle Fans! Die Erfolgsserie Game of Thrones wurde innerhalb kürzester Zeit zum internationalen Erfolg. Unzählige Fans fiebern nun schon auf die achte und finale Staffel des Fantasy-Epos hin. Doch von dem Serienende könnten einige Zuschauer ziemlich enttäuscht sein: Im Netz ist nämlich ein riesiger Spoiler aufgetaucht – und der hat es in sich!

Achtung Spoiler!
Die Dreharbeiten zu den letzten Episoden der Buchverfilmung sind bereits in vollem Gange. Vor allem in der Nähe von Belfast findet man immer wieder Kamerateams. Dort steht nämlich die Kulisse von Winterfell – dem legendären Familiensitz der Starks. Den wird es in den neuen Folgen aber vielleicht gar nicht mehr geben: Zurzeit kursiert ein Facebook-Video im Netz, in dem genau dieses Bühnenbild lichterloh brennt. Außerdem sollen über 200 Komparsen eine Belagerung der Burg gespielt haben. Das kann ja eigentlich nur eines heißen: Winterfell wird fallen!

Doch die Hoffnung stirbt zuletzt – immerhin haben Fan-Sichtungen der Dreharbeiten in der Vergangenheit schon zu so manchen Spekulationen geführt! Gewissheit, was mit ihren Lieblingsfiguren passieren wird, werden die Zuschauer allerdings nicht vor 2019 bekommen. Erst dann wird die finale Staffel des TV-Hits ausgestrahlt!

Nathalie Emmanuel, Peter Dinklage, Conleth Hill, Emilia Clarke und Jacob Anderson in GoTMacall B. Polay / HBO
Nathalie Emmanuel, Peter Dinklage, Conleth Hill, Emilia Clarke und Jacob Anderson in GoT
Lena Headey in ihrer Rolle als Cersei in "Game of Thrones"Game of Thrones / HBO
Lena Headey in ihrer Rolle als Cersei in "Game of Thrones"
Der Cast von "Game of Thrones" bei den Emmy Awards 2016Frazer Harrison / Getty
Der Cast von "Game of Thrones" bei den Emmy Awards 2016
Denkt ihr, dass Winterfell im Serienfinale zerstört wird?870 Stimmen
496
Ja, es sieht ganz danach aus!
374
Nein, das muss ja noch nichts heißen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de