In der aktuellen Folge von Der Bachelor bekam auch Kandidatin Yeliz Koc (24) die Chance, den Rosenkavalier einmal näher kennenzulernen. Bisher trat die türkischstämmige Beauty eher weniger in Erscheinung. Doch nach einem Zweierdate, das sie zusammen mit Samira Klampfl angetreten hatte, entschied Daniel Völz (32), dass er Yeliz näher kennenlernen will. Das romantische Date endete in der Nacht der Rosen aber mit einer Ohrfeige. Hat Daniel die wirklich verdient?

Das hatte gesessen! Nachdem Yeliz bei der Rosenvergabe vom Bachelor keine Blume bekam, rutschte ihr die Hand aus. Der Immobilienmakler bekam von der Geschassten eine heftige Ohrfeige – und schien davon mächtig überrascht. Mit der Klatsche hatte der 32-Jährige nicht gerechnet. Ob Yeliz zu viel in ihr Einzeldate interpretiert hatte? Eigentlich lief es ziemlich schleppend, Daniel war sogar von ihrem Ex-Freund-Talk abgeturnt, wie er später zugab. Dennoch machte er den ersten Schritt und küsste die 24-Jährige. "Der Kuss war sehr schön, aber von ihrer Seite kam nichts zurück", resümierte Daniel allerdings später.

Für den Junggesellen war das Date also offenbar eher ein Flop, Yeliz schien hingegen auf Wolke sieben zu schweben. Ein klarer Fall von einem riesigen Gefühlsmissverständnis also. "Er hat mich gestern noch geküsst und heute fliege ich nach Hause", zeigte sich die Rosenlose später entsetzt. Könnt ihr Yeliz' heftige Reaktion verstehen? Stimmt ab!

Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de

Yeliz Koc und Daniel Völz bei "Der Bachelor"MG RTL D
Yeliz Koc und Daniel Völz bei "Der Bachelor"
Daniel Völz bei der 2. Nacht der RosenMG RTL D
Daniel Völz bei der 2. Nacht der Rosen
Yeliz, Bachelor-Kandidatin 2018MG RTL D / Arya Shirazi
Yeliz, Bachelor-Kandidatin 2018
Könnt ihr Yeliz' heftige Reaktion verstehen?5708 Stimmen
3357
Ja, ich hätte auch so reagiert. Dann hätte er sie nicht küssen sollen!
2351
Nein. Hat sie nicht gemerkt, dass das Date schlecht lief!?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de