Der Mantel bleibt an. Herzogin Kate (36) erwartet in Kürze ihr drittes Kind. In knapp drei Monaten soll der royale Sprössling das Licht der Welt erblicken.Trotz der wachsenden Babykugel begleitet sie ihren Mann Prinz William (35) zu zahlreichen offiziellen Anlässen. So auch beim Besuch des norwegischen Königshauses. Blickfang war dabei nicht nur der Babybauch der werdenden Mutter, sondern ihr Mantel, den sie nicht einmal in den Räumlichkeiten der norwegischen Royals auszog. Dahinter steckt allerdings kein modisches Statement, sondern eine Regel des britischen Königshauses.

Wie die britische Ok! berichtet, gibt es eine Regel, die es den royalen Damen verbietet, ihren Mantel in der Öffentlichkeit abzulegen. Das erklärt, warum Kate selbst beim Mittagessen mit Kronprinz Haakon (44) und seiner Frau Mette-Marit (44) das modische Kleidungsstück trug. Grundsätzlich ist es den Royals zwar gestattet, sich ohne Jacke zu zeigen, allerdings muss das Ablegen in einem unbeobachteten Moment geschehen. Solche sind bei einem royalen Lunch natürliche eine Seltenheit: Also behielt Kate ihren Mantel an.

Die 36-Jährige ist in Sachen Mode sowieso ein Hingucker. Ob schwanger oder nicht, mit Mantel oder ohne – Kate beweist bei öffentlichen Auftritten immer ein gutes Gespür für Mode. Da ist es auch keine Schande, wenn sie ihre Jacke von Dolce&Gabbana einfach mal nicht auszieht.

Herzogin Kate und Prinz William mit Kronprinz Haakon und seiner Frau Mette-MaritSven Gj. Gjeruldsen/Norwegian Royal Household via Getty Images
Herzogin Kate und Prinz William mit Kronprinz Haakon und seiner Frau Mette-Marit
Prinzessin Charlotte und Herzogin Kate bei der Hochzeit von Pippa MiddletonJustin Tallis/ Getty Images
Prinzessin Charlotte und Herzogin Kate bei der Hochzeit von Pippa Middleton
Herzogin Kate beim Besuch des Great Ormond's Street Hospitals 2018Danny Martindale / WENN
Herzogin Kate beim Besuch des Great Ormond's Street Hospitals 2018
Was haltet ihr von britischen "Mantel-Regel"?2339 Stimmen
2064
Finde ich völlig übertrieben.
275
Finde ich okay. Als Mitglied der Royals muss man sich eben an gewisse Regeln halten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de