Neue Informationen zum Ableben von Prinz Henrik (†)! Die dänische Königsfamilie und das Volk trauern derzeit um den Prinzgemahl von Margrethe von Dänemark (77). Der Monarch ist vor Kurzem im Alter von 83 Jahren aus dem Leben geschieden. Jetzt wurden weitere Einzelheiten zur Todesursache und dem Ort der Beisetzung bekannt!

In Rahmen einer Pressekonferenz teilte der Palast nun mit, dass der Sarg von Prinz Henrik am Freitag in die Schlosskirche von Christiansborg überführt werden solle. Am Tag danach habe die Familie dann die Möglichkeit, ein letztes Mal am Sarg Abschied zu nehmen. Während einer privaten Zeremonie werden neben seinen engsten Angehörigen nur wenige Trauergäste anwesend sein. Wie die Gala unter Berufung von Dana Press berichtet, soll der Prinz anschließend auf eigenen Wunsch hin verbrannt werden. Seine Asche werde anschließend zur einen Hälfte in dänische Gewässer verstreut und zur anderen in einer Urne im privaten Schloss Fredensborg beigesetzt. Bereits zu Lebzeiten entschied sich Henrik gegen eine Bestattung in der Familiengruft neben dem zukünftigen Grab seiner Frau, der Königin.

Zur Todesursache wollte sich der Hof derweil noch nicht ausführlich äußern. Bisher hieß es nur, dass es "Komplikationen" gab und der Prinz "ein alter Mann" gewesen sei. Berichten zufolge, hatte er zuletzt mit einer schweren Lungenentzündung zu kämpfen.

Königin Margrethe während einer Militärparade in Kopenhagen
Mads Claus Rasmussen/AFP/Getty Images
Königin Margrethe während einer Militärparade in Kopenhagen
Prinz Henrik und Königin Margrethe im Juni 2007
Getty Images
Prinz Henrik und Königin Margrethe im Juni 2007
König Carl Gustaf und Königin Silvia von Schweden
Michael Campanella/Getty Images
König Carl Gustaf und Königin Silvia von Schweden
Frage0 Stimmen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de