Es geht vor Gericht! NBA-Star Blake Griffin (28) datet derzeit Kendall Jenner (22). Im Dezember kursieren schon erste Verlobungsgerüchte. Angeblich soll er die Mutter seiner zwei Töchter Brynn Cameron für das Model verlassen haben. Das hat nun harte Konsequenzen für den Profi-Basketballer: Blakes Ex verklagt den Sportler auf Unterhaltszahlungen!

Laut TMZ trafen Blake und seine Exfreundin Brynn Cameron während ihrer Beziehung eine mündliche Vereinbarung, von der der Vater ihrer zwei gemeinsamen Töchter jetzt plötzlich nichts mehr wissen will. "Er versprach ausdrücklich, dass egal was die Zukunft bereithält, er sich finanziell um mich und die Kinder kümmern und uns für den Rest unseres Lebens ein Zuhause geben würde", heißt es in der Klageschrift. Nur unter diesen Voraussetzungen habe sie ihren Job aufgegeben, um sich um die Kindererziehung zu kümmern, während ihr Freund sich voll und ganz auf seine Karriere konzentriert habe. Jetzt scheffelt Blake Millionen von Dollars und zahlt dem Model seit der Trennung keinen Cent.

Im Falle eines Sieges vor Gericht springt ein sechsstelliger Betrag für Brynn heraus. Doch so lange der Prozess andauert, werden sie und die Kinder von ihrem Bruder finanziell unterstützt.

Kris Jenner mit ihren Töchtern Kendall, Kylie und Kim Kardashian
Getty Images
Kris Jenner mit ihren Töchtern Kendall, Kylie und Kim Kardashian
Was sagt ihr zu der Klage gegen den NBA-Star?607 Stimmen
569
Er soll gefälligst für seine Familie sorgen!
38
Ich kann mir nicht vorstellen, dass das den Tatsachen entspricht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de