Liebe im Turbogang! Erst seit diesem Sommer sollen sich Kendall Jenner (22) und Blake Griffin (28) daten. Der Basketballer trennte sich damals von seiner Verlobten Brynn Cameron – möglicherweise für Kendall. Nachdem das eine Verlobungskapitel also abgehakt ist, könnte der Sportler jetzt seiner vermeintlichen Neuen die alles entscheidende Frage stellen. Zumindest wurde Blake mit einer verdächtigen Schachtel beim Juwelier gesichtet.

Eine kleine weiße Papiertüte! Versteckt sich darin etwa der Verlobungsring für die zweitjüngste des Kardashian-Jenner-Klans? Wie das Newsportal TMZ berichtete, wurde ihr angeblicher Freund vergangenen Freitag im XIV Karats in Beverly Hills gesehen: Das ist der absolute Lieblingsladen seiner Beauty, wenn es um edlen Schmuck geht. Was genau der Profisportler gekauft hat, bleibt allerdings sein Geheimnis – vorerst! Vielleicht funkelt es für das Model ja schon bald unterm Weihnachtsbaum.

Egal, ob Verlobungsring oder ein anderes hübsches Accessoire, der Basketball-Star könnte richtig Geld in dem edlen Schmuckgeschäft ausgeben haben. Leisten könnte er es sich allemal: Immerhin hat er gerade seinen Vertrag bei den Los Angeles Clippers verlängert und dafür satte 200 Millionen Dollar eingesackt.

Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015
Getty Images
Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015
Kris Jenner mit ihren Töchtern Kendall, Kylie und Kim Kardashian
Getty Images
Kris Jenner mit ihren Töchtern Kendall, Kylie und Kim Kardashian
Kanye West, Kim Kardashian West, Kendall Jenner und Kylie Jenner
Getty Images
Kanye West, Kim Kardashian West, Kendall Jenner und Kylie Jenner
Glaubt ihr, Blake hat wirklich einen Verlobungsring in dem Laden gekauft?357 Stimmen
55
Ja bestimmt, Weihnachten ist doch der perfekte Anlass für einen Heiratsantrag!
302
Nein, er hat bestimmt nur ein edles Xmas-Geschenk für Kendall gekauft!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de