Ihre Mähne gibt ihr Kraft! Die Schauspielerin Sophie Turner (22) ist seit 2011 Teil der Erfolgsserie Game of Thrones. In dem Fantasy-Epos verkörpert sie Sansa Stark und muss sich für die Rolle regelmäßig ihr eigentlich blondes Haar rot färben. Was ihr anfangs schwerfiel, verbindet die 22-Jährige heute mit Stärke – denn den Haarton assoziiert sie mit der Entwicklung des Stark-Mädchens!

"Als ich 13 war, musste ich meine Haare das erste Mal von Blond auf Rot für die Sendung färben. Meine erste Reaktion darauf war: 'Oh Gott, das ist so seltsam, das bin ich nicht!'", stellte sie jetzt gegenüber People fest. Doch das sollte sich ändern: "Aber meine Rolle veränderte sich von einem unsicheren jungen Mädchen in eine starke Frau, die sehr selbstbewusst ist." Wenn sie nun also an ihre rote Mähne denke, falle ihr gleichzeitig auch immer wieder der kraftvolle Serien-Charakter ein.

Trotz der Tatsache, dass sich die Britin als Rotschopf kraftvoll fühle, liebe sie es auch, mit ihren Haarfarben zu experimentieren: "Als Blondine fühle ich mich auf eine andere Art und Weise selbstbewusst. Ich habe wieder meine Naturhaarfarbe und dachte daraufhin: 'Ja verdammt, ich fühle mich wieder wie Sophie!" Weil die Darstellerin auf solche Nuancen achte, versuche sie auch möglichst auf Perücken am Filmset zu verzichten – für die Dreharbeiten an der aktuellen "Game of Thrones"-Finalstaffel soll sie derzeit allerdings eine Ausnahme machen.

Sophie Turner bei den Screen Actors Guild Awards 2017Frazer Harrison / Getty Images
Sophie Turner bei den Screen Actors Guild Awards 2017
Sophie Turner bei den Academy Awards 2016Frazer Harrison / Getty Images
Sophie Turner bei den Academy Awards 2016
Schauspielerin Sophie TurnerFrazer Harrison / Staff
Schauspielerin Sophie Turner
Mit welcher Haarfarbe gefällt euch Sophie Turner besser?1714 Stimmen
332
Ich liebe ihre natürlichen blonden Haare!
1382
Ich finde sie mit der roten Sansa-Stark-Mähne hübscher!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de