Er hat das Filmbusiness nicht nur bereichert – er hat es gelebt! Lewis Gilbert (✝97) ist im Alter von 97 Jahren verstorben. Der britische Produzent war für seine Leistungen in Hollywood fünf Mal für den Oscar nominiert, unter anderem in der Kategorie "Bestes Bild". Doch besonders drei Titel haben ihm internationalen Ruhm eingebracht: Lewis führte bei gleich mehreren Teilen der erfolgreichen James Bond-Reihe Regie!

Sein Einfluss schrieb Filmgeschichte: Die Klassiker "Man lebt nur zweimal", "Der Spion, der mich liebte" und "Mondblitz" gehören mit zu seinem Repertoire. Dabei hatte der gebürtige Londoner schon lange vor diesen Produktionen in der Branche begonnen. Bereits in den 1920er Jahren startete die Hollywood-Größe als Kinderschauspieler. Während des Zweiten Weltkrieges trat der Engländer der Royal Air Force bei und drehte militärische Dokumentationen.

Die Arbeit hinter der Kamera fesselte den Leinwand-Enthusiasten so sehr, dass er sich entschied, Filmproduktion zu studieren. Bereits für eines seiner ersten Werke 1939 assistierte Lewis dem legendären Produzenten Alfred Hitchcock (✝80). 2001 erhielt er die höchste UK-Auszeichnung der Filmindustrie und wurde Mitglied des British Film Institute.

Filmplakat zu "James Bond - Man lebt nur zweimal", 1967WENN
Filmplakat zu "James Bond - Man lebt nur zweimal", 1967
Lewis Gilbert (r.) am Set von "The Adventures" in Italien 1968Getty Images / Keystone Features
Lewis Gilbert (r.) am Set von "The Adventures" in Italien 1968
Mie Hana und Sean Connery als James Bond in einer Szene aus "Man lebt nur zweimal", 1967WENN
Mie Hana und Sean Connery als James Bond in einer Szene aus "Man lebt nur zweimal", 1967


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de