Unter frühkindlicher Erziehung hat sich Anne Wünsche (26) sicher etwas anderes vorgestellt: Bei der ehemaligen Berlin - Tag & Nacht-Darstellerin ist Sexualkunde angesagt! Ihre Tochter Miley ist gerade einmal vier Jahre jung und schon jetzt ganz schön neugierig, wie es in den Familien zu niedlichem Nachwuchs kommt. Jetzt ist Anne in Erklärungsnot und muss ihrem Sprössling die Geschichte von Bienen und Blümchen erzählen!

Damit hat die Schauspielerin so schnell nicht gerechnet! Auf Facebook teilte die Zweifach-Mum die für sie sehr überraschende Family-Story. "Mama, wie bekommt man ein Baby?", ist Anne von ihrer kleinen Prinzessin gefragt worden. "Wenn Mama und Papa ganz besonders miteinander kuscheln", hat die Bald-Ehefrau der Kleinen erklärt. Doch das reichte ihr offenbar nicht: "Wie kuscheln die denn?", hakte Miley nach. Keine Chance: Anne kommt nicht drum herum. "Ach verdammt. Hab jetzt ein Aufklärungsbuch für Kinder bestellt…", schlussfolgerte die 26-Jährige.

Die Lektüre muss die YouTuberin sicher noch einmal herauskramen: Schließlich hat Anne noch ein weiteres Mädchen, ihre kleine Juna. Und obwohl sie eigentlich mit der Familienplanung durch sei – so ganz lasse sie der Gedanke an ein drittes Kindes nicht los, verriet sie neulich in ihrer Instagram-Story.

Anne Wünsche mit ihrer Tochter MileyInstagram / grasreh91
Anne Wünsche mit ihrer Tochter Miley
Anne Wünsche mit ihren Töchtern Juna und MileyInstagram / grasreh91
Anne Wünsche mit ihren Töchtern Juna und Miley
Anne WünscheInstagram / grasreh91
Anne Wünsche
Findet ihr es zu früh, ein Kind mit vier Jahren aufzuklären?946 Stimmen
723
Nein. Wenn das Kind von selbst fragt, natürlich muss man ihm es dann erklären.
223
Ja, definitiv. Damit sollte man schon noch warten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de