Royale Geburt am Nationalfeiertag? Herzogin Kate (36) erwartet aktuell ihr drittes Kind mit Ehemann Prinz William (35). Und wie es sich für königliche Familienanlässe gehört, gab es auch hier bereits im Vorfeld zahlreiche Spekulationen über das Geschlecht, den Namen und den Geburtstermin. Eines der Detail-Geheimnisse könnte nun gelüftet worden sein: Ein Insider behauptete jetzt, das genaue Datum der Geburt des Sprosses zu kennen!

Gegenüber The Sun eröffnete eine Quelle, dass der Nachwuchs von Kate und William voraussichtlich am 23. April das Licht der Welt erblicken soll. Das wäre tatsächlich ein sehr passender Ankunftstermin für das royale Baby, denn der 23. April gilt als englischer Feiertag – jährlich wird hier der Saint George's Day zelebriert. "Es gibt natürlich nie Gewissheit bei Geburtsterminen, aber das Datum für die Herzogin soll auf die Tage um den Saint George's Day fallen. Und das wäre ein schöner patriotischer Zufall, wenn er oder sie dann geboren werden würde", so der Mitwisser.

Auch ein paar Tage Verspätung gäben dem Geburtstag des Urenkels der Queen (91) einen besonderen Touch: Am 29. April feiern seine Eltern nämlich den siebten Hochzeitstag. "Wenn Kate sehr spät dran ist, wie mit Georges Geburt, könnte sie William immerhin ein sehr besonderes Geschenk zum Hochzeitstag machen!", so der Insider weiter.

Prinz William, Prinz George, Herzogin Kate und Prinzessin Charlotte in HamburgChris Jackson/Getty Images
Prinz William, Prinz George, Herzogin Kate und Prinzessin Charlotte in Hamburg
Herzogin Kate im Februar 2018 in LondonWPA Pool/ Getty Images
Herzogin Kate im Februar 2018 in London
Queen Elizabeth II. und ihr Enkel Prinz WilliamOli Scarff / Getty Images
Queen Elizabeth II. und ihr Enkel Prinz William
Schenkt ihr den Aussagen des Insiders Glauben?625 Stimmen
232
Ja, meistens ist da was Wahres dran. Und der Tag wäre doch super!
393
Nein, das sind eh alles immer nur haltlose Spekulationen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de