Zeigte sie ihm aus purer Boshaftigkeit die kalte Schulter? Am Mittwochabend wurde aus der lang währenden Vermutung der Zuschauer schließlich Gewissheit: Rosenkavalier Daniel Völz (33) hat sich für Kristina Yantsen und somit gegen Svenja von Wrese entschieden. Das Ergebnis: eine gekränkte Zweitplatzierte, die den diesjährigen Bachelor in der anschließenden Reunion-Show nicht einmal richtig begrüßte. Einen Tag nach dem Finale rechtfertigt sich Svenja nun öffentlich für dieses Verhalten.

Via Instagram-Story stellt die Blondine klar: Hinter der fehlenden Umarmung für Daniel steckte keine böse Absicht! "Ich kann schon verstehen, warum das viele aufgeregt hat. Ich muss aber auch sagen, dass ich mir im Vorfeld viele Gedanken gemacht habe. Ich habe mich gefragt: Wie trittst du ihm denn jetzt gegenüber? Umarmst du ihm, gibst du ihm die Hand, gibst du Küsschen?", erklärt Svenja ihre Gefühle, während sie auf Frauke Ludowigs (54) Plaudercouch saß. Letztendlich habe sich in diesem Moment aber nichts davon richtig für sie angefühlt, meint sie weiter. Eine galante Lösung für diese ohnehin schon schwierige Situation sei ihr einfach nicht eingefallen: "Ich wollte ihn damit in keinster Weise kränken oder vor den Kopf stoßen. Es war viel mehr eine Unsicherheit meinerseits."

Ganz so versöhnlich zeigte sich Svenja in einem Interview mit Bild jetzt aber nicht mehr. Sie nutzte die Gelegenheit, um ihrem Frust Luft zu machen: "Bei ihm scheint das Gehirn in der Hose zu sein. Da fand kein großartiges Kennenlernen statt. Er hat Komplimente gemacht, einen mit Hundeaugen angeguckt und dann hat er einem auch schon die Zunge reingeschoben."

Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de

Kristina Yantsen und Daniel Völz im Bachelor-FinaleMG RTL D
Kristina Yantsen und Daniel Völz im Bachelor-Finale
Svenja von Wrese, "Der Bachelor"-Kandidatin 2018Instagram / svenjavonwrese
Svenja von Wrese, "Der Bachelor"-Kandidatin 2018
Svenja von Wrese und Daniel Völz im Bachelor-FinaleMG RTL D
Svenja von Wrese und Daniel Völz im Bachelor-Finale
Was sagt ihr dazu, dass Svenja Daniel bei der Reunion-Show nicht gegrüßt hat?4392 Stimmen
3226
Gerechtfertigt! Ich wäre ihm in dieser Situation auch nicht um den Hals gefallen.
1166
Bisschen daneben! Klar war sie unsicher, aber man kann ja trotzdem höflich bleiben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de