Eigentlich sollte Musikerin Ariana Grande (24) bei den diesjährigen BRIT Awards in der O2-Arena in London den Opfern des Terroranschlags von Manchester gedenken. In letzter Minute wurde ihr Auftritt allerdings krankheitsbedingt abgesagt. Ein Schock für ihre Fans! Die können jetzt jedoch aufatmen: Quietschfidel und mit hellblonder Mähne zeigte sich die "Into you"-Interpretin am Wochenende auf Madonnas (59) Oscar-Party in Los Angeles.

In den letzten Wochen war es ruhig geworden um Popsternchen Ariana Grande. Nach ihrem geplatzten Auftritt folgte die Zeit der Genesung. Im glamourös-gefiederten Minikleid und schenkelhohen, schwarzen Stiefeln wagte sie sich zur Erleichterung ihrer Fans jetzt endlich wieder in das Licht der Öffentlichkeit. Platinblond und putzmunter posierte die 24-Jährige mit Rapper-Beau Mac Miller (26) und gemeinsamen Freunden am besagten Abend im Fotoautomaten. Von Krankheit keine Spur! Startet sie jetzt wieder voll durch?

Ihr letzter Auftritt auf dem Benefizkonzert in Charlottesville, Virginia, im September 2017 ist schon eine Weile her. Zwei Jahre lang war sie auf großer "Dangerous Woman"-Tour. Jetzt hat das Teenieidol endlich sein viertes Studioalbum fertiggestellt. Wann genau die neue Platte veröffentlicht werden soll, ist derzeit noch nicht bekannt.

Sängerin Ariana Grande mit Freunden auf der Oscar-Party 2018Instagram / lexie1225
Sängerin Ariana Grande mit Freunden auf der Oscar-Party 2018
Rapper Mac Miller und Sängerin Ariana GrandeInstagram / arianagrande
Rapper Mac Miller und Sängerin Ariana Grande
Ariana Grande beim "One Love Manchester"-BenefizGetty Images
Ariana Grande beim "One Love Manchester"-Benefiz
Was haltet ihr von Arianas platinblondem Look?656 Stimmen
360
Sie sieht fabelhaft aus! Die hellblonden Haare stehen ihr einfach super.
296
Mit dunklen Haaren hat sie mir besser gefallen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de