Glamourös ist eben nicht gleich teuer! Bei der Weltpremiere ihres neuen Films "Gringo", der am 4. April in die deutschen Kinos kommt, erscheint Schauspielerin Amanda Seyfried (32) in einem wunderschönen Kleid aus schwarzer Spitze. Doch wer glaubt, die bescheidene Schönheit habe sich für eine Robe von Gucci oder Chanel entschieden, der täuscht sich: Das Outfit stammt von H&M und besteht aus Fischernetzen und anderen Abfällen.

Ihr neuester Auftritt auf dem Red Carpet bestätigt, wie umweltbewusst Amanda doch ist. Ihr maßangefertigtes, bodenlanges Kleid aus feiner Spitze wurde aus Econyl, einer regenerierten Faser aus Fischernetzen und anderen Nylonabfällen angefertigt. Noch dazu dürfte es gar nicht so teuer gewesen sein. Es stammt nämlich aus der "Conscious Exclusive"-Kollektion der schwedischen Modekette H&M. "Dieses Kleid von H&M zeigt, wie elegant Nachhaltigkeit sein kann. Ich liebe den Schnitt und die Details. Außerdem wurde das Material aus regenerierten Netzstrümpfen und anderen Nylonabfällen hergestellt", so der "Mamma Mia"-Star über das festliche Gewand, das für 299 Euro im Vergleich zu anderen Hollywood-Roben auf dem roten Teppich wirklich günstig ist.

Das Kleid unterstreicht den femininen Fokus der diesjährigen H&M "Conscious Exclusive"-Kollektion, die ab 19. April weltweit in ausgewählten H&M-Stores und online erhältlich sein wird. Immer mehr Modekonzerne beweisen: Der Trend geht eben eindeutig in Richtung Nachhaltigkeit.

Amanda Seyfried, SchauspielerinFrederick M. Brown/Getty Images
Amanda Seyfried, Schauspielerin
Schauspielerin Amanda Seyfried und David OyelowoPhillip Faraone/Getty Images
Schauspielerin Amanda Seyfried und David Oyelowo
Amanda Seyfried bei den Golden Globe AwardsGetty Images
Amanda Seyfried bei den Golden Globe Awards
Was haltet ihr von Amandas Abfall-Kleid?607 Stimmen
592
Es sieht einfach spitze aus. Amanda ist eben ein tolles Beispiel für viele Frauen.
15
Na ja, geht so. Man muss es mit der Nachhaltigkeit ja auch nicht übertreiben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de