William (35), Kate (36), Harry (33) und Meghan (36) sind ab jetzt als Team für die britische Krone unterwegs. Mit Bravour meisterte das royale Vierergespann den allerersten gemeinsamen Auftritt. Auf dem Meeting der Royal Foundation, als deren Schirmherren die Prinzenbrüder und Herzogin Kate fungieren, wurde allerdings nicht nur deutlich, wie gut sich die beiden Pärchen verstehen. Vielmehr zeigte sich im direkten Vergleich: Meghan Markle und Herzogin Kate sind verdammt unterschiedlich.

Seit fast sieben Jahren ist Kate nun offiziell die Frau an Prinz Williams Seite. Zeit genug, um sich an den Trubel um ihre Person zu gewöhnen! Dennoch wirkte sie bei dem Meeting verunsichert, sobald die Augen der Öffentlichkeit auf sie gerichtet waren. Eine Frage zu einem ihrer Wohltätigkeitsvereine beantwortete die Herzogin sehr leise und leicht nervös. Dabei redete sie verhältnismäßig schnell und verschluckte ein paar Worte. Für Prinz Harrys Verlobte Meghan Markle ist es hingegen ein leichtes Spiel sich selbstbewusst und wortgewandt zu präsentieren. Wild gestikulierend und souverän plauderte sie drauf los. Kein Wunder, denn als ehemalige Schauspielerin hat sie in dieser Hinsicht einen klaren Vorteil.

In einer anderen wichtigen Angelegenheit hat jedoch Kate die Nase vorn: Aus der Erfahrung heraus weiß sich Williams hochschwangere Frau gemäß dem Hofprotokoll zu verhalten. Öffentliche Liebesgesten sind unter den britischen Royals demnach tabu. Meghan mag sich an diese Vorschriften nicht recht halten. Immer wieder greift sie nach Harrys Hand oder lacht laut auf. Trotz der Unterschiede verstehen sich die künftigen Schwägerinnen jedoch blendend und repräsentieren die sonst so steif geglaubte britische Krone hervorragend.

Prinz Harry, Meghan Markle, Herzogin Kate und Prinz William, Februar 2018Getty Images / Chris Jackson
Prinz Harry, Meghan Markle, Herzogin Kate und Prinz William, Februar 2018
Meghan MarkleZuma / Splash News
Meghan Markle
Herzogin Kate bei ihrem Besuch im Royal College of Obstetricians and GynaecologistsWPA Pool/ Getty Images
Herzogin Kate bei ihrem Besuch im Royal College of Obstetricians and Gynaecologists
Meghan oder Kate? – Wer schlägt sich eurer Meinung nach besser?5860 Stimmen
3549
Kate! Sie ist einfach authentisch und sympathisch. Meghan hingegen wirkt oftmals so aufgesetzt.
2311
Meghan! Sie bringt endlich frischen Wind in das sonst so steife britische Königshaus. Kate hingegen wirkt kühl.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de