Darüber lacht sie bis heute! Mehrere Monate ist der GZSZ-Ausstieg von Luise von Finckh (23) schon her, doch besonders ein witziger Set-Moment bleibt der Jule-Darstellerin in Erinnerung. In der Hauptrolle: Ex-Kollege Thomas Drechsel (31), der plötzlich blank zog. Während eines Drehs in der beliebten Kiez-WG sollte Luises Rolle Jule hoch in ihr Zimmer laufen. Der Clou: Am Treppenabsatz ist in Wirklichkeit kein Zimmer, sondern eine kleine Nische, wo die Schauspieler leise warten müssen, bis die Szene unten im Kasten ist. "Ich bin nach oben gelaufen und er steht da und hat die Hose runtergelassen. Also, er hatte noch seine Boxershorts an, aber ich musste halt leise sein, weil die Szene unten weiterging und ich hatte so einen kompletten Lachanfall bekommen", erinnert sich die 23-Jährige im Promiflash-Interview zurück.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de