Jetzt müssen alle Fans der Dramedy-Serie "Jane the Virgin" stark sein! Bereits seit drei Staffeln verfolgen zahlreiche Zuschauer das verrückte Leben der vermeintlich ewigen Jungfrau Jane Gloriana Villanueva und ihrer Familie, eine vierte läuft bereits im US-Fernsehen. Die Schauspielerin Gina Rodriguez (33), die die quirlige Hauptfigur von Anfang an verkörpert, verriet jetzt Details zur weiteren Zukunft der Serie, die das Publikum traurig stimmen könnte: Es wird wohl eine fünfte Staffel geben, danach heißt es aber von den lieb gewonnenen Charakteren Abschied nehmen!

In der neuesten Staffel der Soap feierte die 33-Jährige nämlich ihr Debüt als Regisseurin. Bei einem Event in Austin, Texas am vergangenen Sonntag äußerte Gina, dass sie gerne bei weiteren Episoden Regie führen würde: "Im nächsten Jahr, für unsere finale Staffel", wird sie von The Hollywood Reporter zitiert. The CW, der verantwortliche TV-Sender, hat sich bisher weder zum Statement der Jane-Mimin, noch zur allgemeinen Fortführung der Serie geäußert.

Zwar verzeichnete die humorvolle Geschichte der katholischen Latina, die unerwartet schwanger wurde, über alle Folgen hinweg keine Zuschauerrekorde, allerdings heimste die Story einige hochkarätige Preise ein. So gewann Gina Rodriguez für ihre Hauptrolle einen Golden Globe. Zusätzlich nutzt sie das Rampenlicht und setzt sich bei Sendern und Autoren dafür ein, dass für lateinamerikanische Schauspieler endlich mehr anspruchsvolle Rollen geschrieben werden sollten.

Gina Rodriguez, SchauspielerinAlberto E. Rodriguez / Getty Images
Gina Rodriguez, Schauspielerin
Jaime Camil, Gina Rodriguez und Prince Royce 2016Araya Diaz / Getty Images
Jaime Camil, Gina Rodriguez und Prince Royce 2016
Gina Rodriguez bei den Grammys 2017 in L.A.Photo by Kevin Winter/Getty Images for Naras
Gina Rodriguez bei den Grammys 2017 in L.A.
Fändet ihr es schade, wenn "Jane the Virgin" nach der fünften Staffel enden würde?1252 Stimmen
960
Auf jeden Fall – ich finde die Geschichte einfach zu spannend, sie darf nicht enden!
292
Nicht wirklich, die Story ist einfach irgendwann auserzählt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de