Kein Verständnis für Yeliz (24)' Ohrfeige! Es war einer der Aufreger der diesjährigen Bachelor-Staffel: Daniel Völz (33) hatte für Kandidatin Yeliz Koc keine Rose übrig, obwohl die beiden kurz vorher ein Einzeldate mit Knutschsession gemeinsam erlebten. Das brachte die Schönheit so sehr in Rage, dass sie dem Rosenkavalier eine ordentliche Backpfeife verpasste. Jetzt äußerte sich erstmals die Kuppelshow-Siegerin Kristina Yantsen zu dem Vorfall!

Im Instagram-Livestream packte Daniels aktuelle Flamme endlich aus, wie sie Yeliz' handgreiflichen Ausraster in der Ladysvilla erlebte: "Ich war natürlich schockiert, als ich das gesehen habe!", teilte sie ihren Followern mit. "Wenn Yeliz das für richtig hält, ist das ihre Sache. Aber ich hätte so nicht reagiert!" Kristina hat keinerlei Verständnis für diese Aktion. Hat Yeliz sich einfach unbegründet zu viele Hoffnungen gemacht? Die Kasachin findet schon: "Wir waren damals ja noch nicht an einem Punkt, an dem Daniel jemandem etwas versprochen hat."

Über die Angemessenheit von Yeliz' Reaktion kann man wohl definitiv streiten. Doch auch Kristina war während der diesjährigen Staffel dafür bekannt, ihre Emotionen regelmäßig auszudrücken. Zwar nicht durch Gewalt, dafür aber durch besonders viele Tränen: Immer wieder zweifelte die Brünette an der Liebessuche im TV. Ein Charakterzug, der bei Daniel ganz offensichtlich deutlich besser ankam!

Yeliz Koc und Daniel Völz bei der 5. Nacht der RosenMG RTL D
Yeliz Koc und Daniel Völz bei der 5. Nacht der Rosen
Yeliz Koc, TV-GesichtInstagram / yeliz.koc.official
Yeliz Koc, TV-Gesicht
Kristina Yantsen und Daniel Völz beim Deutschen KosmetikpreisWENN
Kristina Yantsen und Daniel Völz beim Deutschen Kosmetikpreis
Denkt ihr auch, dass Yeliz kein Recht dazu hatte, so zu reagieren?1821 Stimmen
722
Doch! Vielleicht hätte sie nicht schlagen müssen. Aber wenn man jemanden küsst, bedeutet das ja eigentlich schon etwas!
1099
Ich sehe das wie Kristina. Beim Bachelor muss man damit rechnen, trotz Kuss rauszufliegen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de