Ihnen kann es mit der Baby-Planung gar nicht schnell genug gehen! Am 19. Mai treten Prinz Harry (33) und seine Meghan Markle (36) vor den Traualtar. Die royale Hochzeit wird schon seit Monaten mit Spannung erwartet, immer mehr Details über das Event werden bekannt. So wirklich geheim ist eigentlich nur noch, wohin es für die Turteltauben in die Flitterwochen geht. Nun wurde nämlich auch noch bekannt, wann die zwei ihren ersten Nachwuchs wollen.

Der royale Rotschopf und die Ex-Suits-Darstellerin wollen keinen Zyklus verschwenden! Bei Entertainment Tonight plauderte die britische Adelsexpertin Katie Nicholl aus angeblich sicherer Quelle aus: "Vor allem Prinz Harry möchte nach der Hochzeit ganz schnell eine Familie gründen." Der Grund für den Raketenstart ins Familienleben soll vor allem Meghans Alter sein. Mit 36 ist die Amerikanerin immerhin nicht mehr in den idealen Jahren, denn schon ab 35 sinkt die Fruchtbarkeit.

Doch auch die einstige Schauspielerin selbst soll sich auf Kinder mit ihrem Prinzen freuen. "Sie ist sehr mütterlich und war begeistert, George und Charlotte kennenzulernen", verriet die Autorin des Enthüllungsbuches "Harry: Life, Loss, Love". Glaubt ihr, dass Harry und Meghan wirklich so schnell mit der Familienplanung starten?

Prinz Harry in London 2015Richard Pohle - WPA Pool/Getty Images
Prinz Harry in London 2015
Prinz Harry und Meghan Markle in BirminghamIAN VOGLER/AFP/Getty Images
Prinz Harry und Meghan Markle in Birmingham
Meghan Markle und Prinz Harry beim ersten jährlichen Royal Foundation Forum in LondonChris Jackson - WPA Pool/Getty Images
Meghan Markle und Prinz Harry beim ersten jährlichen Royal Foundation Forum in London
Glaubt ihr, dass Harry und Meghan wirklich so schnell mit der Familienplanung starten?1940 Stimmen
1845
Ja, vor allem, wenn sie mehr als ein Kind wollen.
95
Nein, sie werden sich Zeit lassen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de