In den letzten Monaten machte Pierre-Emerick Aubameyang (28) eher durch seine Eskapaden als durch seine Ballkünste auf sich aufmerksam. Der Fußballstar, der bis Ende Januar für Borussia Dortmund spielte, streikte sich schließlich zum FC Arsenal – ein Skandal. Nun rührt der Kicker allerdings alle mit einem bewegenden Social-Media-Post: Auba verabschiedet sich von seiner Großmutter, die offenbar nach langer Krankheit ihrem Leiden erlag.

Auf seinem Instagram-Profil teilte der Gabuner ein paar Fotos, die ihn bei seiner geliebten Oma in der Klinik zeigen. Auf einem der Bilder beugt sich der Sportler am Krankenbett zu ihr herunter und gibt ihr einen Kuss."Ein letztes Lächeln, das zeigt, dass du die Beste warst. Eine letzte Reise in dein Dorf, ich froh, mit dir dort zu sein", kommentiert der 28-Jährige das rührende Foto. Auch mit den folgenden Zeilen offenbart der Skandal-Spieler seine weiche Seite: "Du hast mir so viel Liebe gegeben und mir so viel beigebracht. Von dir habe ich Spanisch gelernt. Ich bin stolz, dein 'kleiner Sohn' zu sein. Ein letzter Kuss, um dir Lebewohl zu sagen."

Der Tod seiner Großmutter nimmt Pierre offensichtlich schwer mit. Er postete außerdem einen kurzen Clip, auf dem zu sehen ist, wie er gemeinsam mit ihr und weiteren Familienangehörigen einen Privatjet besteigt – um seine Oma auf ihrer letzten Reise in ihr Heimatdorf zu begleiten.

Pierre-Emerick Aubameyang bei der BVB-Teampräsentation 2016Patrik Stollarz/AFP/Getty Images
Pierre-Emerick Aubameyang bei der BVB-Teampräsentation 2016
Pierre-Emerick Aubameyang bei einem Champions League-SpielDan Mullan/Getty Images
Pierre-Emerick Aubameyang bei einem Champions League-Spiel
Pierre-Emerick AubameyangFacebook / Pierre-Emerick Aubemeyang
Pierre-Emerick Aubameyang


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de