Turteln die beiden etwa auch hinter den Kulissen? Seit 2017 bringen die Schauspieler Fahri Ogün Yardim und Pheline Roggan (36) in der Serie "jerks." zahlreiche Zuschauer zum Lachen – und ihre On-Screen-Freunde Christian und Emily, gespielt von Christian Ulmen (42) und Emily Cox (33), mit ihrer endlosen Harmonie regelmäßig zum Kochen. Das stellt sich doch glatt die Frage: Wie rosarot sieht es im wahren Leben zwischen dem gespielten Bilderbuchpaar aus?

Im Interview mit Gala plaudern die TV-Darsteller aus dem Nähkästchen und verraten: Genau wie ihre Rollen gehen sie schon seit Jahren durch dick und dünn – allerdings nur als Freunde. "Du warst für mich nie in Reichweite. Du hast gemodelt und hattest diesen stilsicheren Freundeskreis. Dagegen war ich ein Frosch. Ich hätte nicht mal zu träumen gewagt, dich flachzulegen", lässt der Frauenheld das rothaarige Kameragesicht ganz offen wissen.

Deshalb soll es in der gemeinsam verbrachten WG-Zeit zwischen Fahri und Pheline tatsächlich noch nie gefunkt haben. Dafür hat der smarte Deutschtürke sein Herz aber an zwei andere Damen vergeben: Im April letzten Jahres wurden er und seine Liebste Beatrix Scherff Eltern einer Tochter.

Fahri Yardim, Pheline Roggan und Christian Ulmen beim Deutschen Fernsehpreis 2018
Getty Images
Fahri Yardim, Pheline Roggan und Christian Ulmen beim Deutschen Fernsehpreis 2018
Fahri Yardim bei der Berlinale 2018
Pascal Le Segretain/Getty Images
Fahri Yardim bei der Berlinale 2018
Fahri Yardim und Christian Ulmen beim Deutschen Fernsehpreis, 2018
Andreas Rentz/Getty Images
Fahri Yardim und Christian Ulmen beim Deutschen Fernsehpreis, 2018
Habt ihr die erste Staffel von "jerks." gesehen?256 Stimmen
142
Ja, ich fand sie super!
114
Nein, habe ich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de