Justin Timberlake (37) lässt die lästigen Pfunde einfach wegfrieren: Der Sänger musste am Mittwoch verkünden, dass sein Konzert im Madison Square Garden in New York City abgesagt werden muss. Es liegt einfach zu viel Schnee auf den Straßen der Metropole. Begleitet wird der Popstar auf seiner "Man of the Woods"-Welttournee von Ehefrau Jessica Biel (36) und Sohnemann Silas (2). Seine Ehegattin und er scheinen hingegen aber gar kein Problem mit eisigen Temperaturen zu haben. Justin und Jessica setzen mit der sogenannte Kyrotherapie nämlich bewusst auf Kälte.

Wie Page Six TV berichtete, sind die Turteltauben begeistert von dieser speziellen Methode der Fettverbrennung. Die zwei sollen in New York die wöchentlichen Sessions gebucht haben. Eine Quelle verriet: "Wenn Justin in der Stadt ist, sind er und Jessica jeden zweiten Tag hier." Besonders der "Cry Me a River"-Interpret schwöre auf diese spezielle Methode, bei der man innerhalb von drei Minuten bis zu 800 Kalorien verbrennen kann. Er nutze sie auch aus dem Grund, seine Muskeln wegen der intensiven Proben seiner Tour besser entspannen zu können.

Die Anwendungen haben einen Kostenpunkt von 85 Dollar pro Sitzung oder können auch als Pauschalpreis von 600 Dollar pro Monat für unbegrenztes Nutzen bei Tribeca’s Quick Cryo in NYC gebucht werden. Dort sollen sich die beiden den eisigen Graden aussetzen – für den Schauspieler sind die Preise also nur ein kleiner Tropfen auf dem heißen Stein.

Justin Timberlake und Jessica BielApega/WENN.com
Justin Timberlake und Jessica Biel
Justin Timberlake beim Super Bowl 2018Christopher Polk/Getty Images
Justin Timberlake beim Super Bowl 2018
Sänger Justin Timberlake und Schauspielerin Jessica BielHarry How/ Getty Images
Sänger Justin Timberlake und Schauspielerin Jessica Biel
Glaubt ihr, Jessica und Justin könnten vielleicht mit den Anwendungen übertreiben?485 Stimmen
268
Jaa! Jeder zweite Tag ist eindeutig zu viel. Das haben die doch gar nicht nötig!
217
Nee! Die wissen schon, was sie tun. Ich würde das auch gerne mal ausprobieren ...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de