Da waren es nur noch fünf! Kris Jenner (62) vermarktet ihre Familie schon seit vielen Jahren. Mit der Reality-Show Keeping up with the Kardashians sind sie und ihre Töchter bekannt geworden. Und auch, wenn die einzelnen Mitglieder des Kardashian-Jenner-Clans mittlerweile eigene Karrieren verfolgen, flimmert das Format nach wie vor über die Fernsehbildschirme. Auf eine Beauty werden die Zuschauer aber in Zukunft verzichten müssen – denn Kendall Jenner (22) steigt aus!

Wie ein Insider dem Portal RadarOnline verriet, würde Kris ihre Familie am liebsten 24 Stunden täglich, sieben Tage die Woche von Kameras begleiten lassen. Trotzdem respektiere sie den Wunsch ihrer Kinder nach Privatsphäre, auch auf Kendalls Modelkarriere nahm die Sechsfach-Mum Rücksicht – doch offensichtlich nicht genug! Denn die 22-jährige Laufstegschönheit hat jetzt anscheinend genug davon, rund um die Uhr gefilmt zu werden und möchte die Serie so schnell wie möglich verlassen. "Sie hat ihre Verpflichtungen für die Show heruntergefahren und sich eigene Projekte im TV und der Modebranche gesucht", plauderte der Promi-Experte aus.

Vielleicht wird ihr der ganze Trubel um ihre Person auch einfach zu viel. Schließlich soll sie kurz vor der Oscarverleihung wegen akuter Erschöpfung im Krankenhaus behandelt worden sein. Damals gestand ein Insider: "Sie arbeitet sich gerade kaputt!" Höchste Zeit also, um etwas kürzer zu treten.

Kris Jenner im Jahr 2017 im The Beverly Hilton HotelAlberto E. Rodriguez / Getty Images
Kris Jenner im Jahr 2017 im The Beverly Hilton Hotel
Der Kardashian-Jenner-KlanInstagram / khloekardashian
Der Kardashian-Jenner-Klan
Kendall Jenner bei einer Oscar-PartyDia Dipasupil / Getty Images
Kendall Jenner bei einer Oscar-Party
Glaubt ihr, dass Kendalls Entscheidung ein Streitpunkt in der Familie war?1400 Stimmen
1175
Ja, ihre Mutter war bestimmt nicht begeistert!
225
Nein, die anderen haben mit Sicherheit Verständnis!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de