Das ist ja noch einmal glimpflich ausgegangen! Vergangene Woche machten sich alle Sorgen um die GZSZ-Schauspielerin Iris Mareike Steen (26). In der letzten Let's Dance-Ausgabe wollte sie mit einem Paso Doble die Jurymitglieder Joachim Llambi (53), Motsi Mabuse (36) und Jorge Gonzalez (50) und alle anderen Zuschauer überzeugen. Leider war sie dabei unglücklich umgeknickt und musste im weiteren Verlauf der Show sogar gestützt werden. Doch jetzt gab sie überraschenderweise Entwarnung: Iris kann ihr Training mit Christian Polanc (39) fortsetzen.

"Mein Fuß ist nicht gebrochen und es ist auch nichts gerissen, er ist einfach nur sehr stark überdehnt und ich muss mich die nächsten Tage schonen", berichtete die Schönheit erleichtert auf ihrem Facebook-Profil. Immerhin hat sie durch die Feiertage genügend Zeit, den Trainingsrückstand aufzuholen – "Let's Dance" setzt über Ostern aus. Sie bedankte sich zudem für die lieben Genesungswünsche von all ihren Unterstützern. Daneben fand sie superliebe Worte für ihren Tanzpartner: "Danke an Christian Polanc fürs Umhertragen und dafür, dass du der beste Tanzpartner bist, den ich mir hätte wünschen können."

Christian verriet bereits über seinen Account, dass das Duo es wieder wissen wollen würde: "Unter diesen Umständen, das alles überhaupt zu schaffen, ist schon eine große Leistung! Ich weiß, da ist noch viel mehr möglich und wir werden alles geben für die nächste Show."

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de.

Christian Polanc und Iris Mareike Steen bei "Let's Dance"Florian Ebener / Getty Images
Christian Polanc und Iris Mareike Steen bei "Let's Dance"
Christian Polanc und Iris Mareike Steen bei "Let's Dance"Andreas Rentz / Getty Images
Christian Polanc und Iris Mareike Steen bei "Let's Dance"
Christian Polanc und Iris Mareike Steen im "Let's Dance"-StudioInstagram / irismareikesteen
Christian Polanc und Iris Mareike Steen im "Let's Dance"-Studio
Werdet ihr euch den nächsten Auftritt von Iris und Christian anschauen?804 Stimmen
681
Ganz sicher! Ich finde die beiden so toll zusammen und ich bin gespannt, wie sie sich nach ihrem Unfall schlägt.
123
Nee, ich bin generell nicht so ein Fan von der Show! Aber schön, dass es ihr besser geht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de