Chris Pratt (38) ist ein echter Tierliebhaber. Der "Jurassic World"-Darsteller kennt sich aber nicht nur mit Dinosauriern aus, sondern hat auch eine eigene Farm im US-Bundesstaat Washington. Immer wieder erfreut er seine Fans mit süßen Schnappschüssen der vielen pelzigen Freunde, die auf seinem Hof ihr Zuhause gefunden haben. Jetzt zeigt der hotte Naturbursche auf Social Media seine neue Mitbewohnerin: Ein bezauberndes, braun-weißes Langhornrind.

Wie Chris auf Instagram augenzwinkernd verriet, war es bei ihm und der Kuh "Liebe auf den ersten Blick". "Diese gut aussehende Lady kommt aus dem großartigen Texas. Sie lebt sich gut auf der Farm ein. Willkommen zu Hause, Baby Girl", freut sich der Hollywood-Beau weiter. Nicht nur ein Herz für Kühe hat der "Avengers"-Star, auch mit seinem Schafbock Rupert kuschelt er hin und wieder gerne einmal eine Runde: "Er ist so knuddelig, wenn er gerade nicht versucht, mit dir zu kämpfen oder dir die Knie zu zertrümmern", teilte er seinen Followern mit.

Auch mit seinem Sohn Jack (5) verbringt der Schauspieler gerne Zeit in der Natur. Der Kleine ist das gemeinsame Kind von ihm und Schauspielkollegin und Ex-Frau Anna Faris (41). Besonders gerne gehen die beiden offenbar Angeln und zeigen stolz ihren Fang in den sozialen Medien.

Chris Pratt und sein Schafbock RupertChris Pratt/Instagram
Chris Pratt und sein Schafbock Rupert
Chris Pratt und sein Sohn Jack beim AngelnChris Pratt/Instagram
Chris Pratt und sein Sohn Jack beim Angeln
Chris Pratt, Schauspieler und T-Rex-FlüstererChris Pratt/Instagram
Chris Pratt, Schauspieler und T-Rex-Flüsterer
Glaubt ihr, Chris ist glücklicher auf seiner Farm oder in Hollywood?155 Stimmen
147
Er ist einfach ein Farm-Boy und liebt die Natur!
8
Ich glaube, er hat sich schon ziemlich an die Annehmlichkeiten des Hollywood-Lebens gewöhnt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de