Seine Tage als Chuck Sherman sind definitiv gezählt! Mit seiner Rolle in der American Pie-Reihe hat Chris Owen (37) für viele Lacher gesorgt. Doch mit dem Streifen "American Pie: Das Klassentreffen", der im Jahr 2012 erschien, musste er sich endgültig vom "Sherminator" verabschieden. Für sein aktuelles Projekt "Sharknado 6" schlüpft der Schauspieler jetzt in ein cooles Cowboy-Outfit. In dieser Aufmachung sieht er seinem britischen Kollegen Benedict Cumberbatch (41) verblüffend ähnlich!

Auf seinem Instagram-Account veröffentlichte Chris ein Bild von sich im lässigen Look des Wilden Westens. Mit Karohemd, Halstuch und schwerem Ledermantel posiert er vor dem Spiegel. Dazu schreibt er: "Weil du ein Foto machst, wenn du übers Wochenende nach Rumänien fährst, um einen blonden Cowboy zu spielen." Anstatt auf die laufenden Dreharbeiten zu reagieren, machen seine Follower aber etwas ganz anderes zum Thema! "Bin ich der Einzige, der Benedict Cumberbatch als Sherlock sieht", kommentiert ein User das Foto. Zumindest die Fans sind sich einig: Die beiden Schauspieler sind optisch kaum voneinander zu unterscheiden.

Grundsätzlich hat sich Chris seit seiner Rolle des schmächtigen Highschool-Schülers wirklich gemacht. Seine schmale Figur wich einem durchtrainierten Körper und auch seine Gesichtszüge wirken irgendwie markanter und männlicher. Selbst die roten Haare gehören seit Kurzem der Vergangenheit an.

Chris Owen, SchauspielerInstagram / chriscoleowen
Chris Owen, Schauspieler
Chris Owen, SchauspielerInstagram / callmechrisowen
Chris Owen, Schauspieler
Chris Owen, SchauspielerInstagram / callmechrisowen
Chris Owen, Schauspieler
Findet ihr auch, dass die beiden Schauspieler sich stark ähneln?321 Stimmen
182
Ja, auf jeden Fall!
139
Nein, nicht wirklich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de