Chrissy Metz (37) hatte es in jungen Jahren extrem schwer. Der This Is Us-Star veröffentlichte kürzlich seine Biografie und eröffnete in dem sehr persönlichen Buch auch ihre dunkle Vergangenheit. So sei die Schauspielerin als Kind von ihrem Stiefvater geschlagen geworden, weil ihm das Übergewicht des kleinen Mädchens damals nicht gepasst habe. Doch das war anscheinend nicht das einzige Problem in der Familie – viele der Mitglieder wurden bereits für Straftaten belangt.

Während es bei Chrissy keinerlei Nachweise krimineller Aktivitäten zu geben scheint, haben ihre Geschwister in der Vergangenheit schon Ärger mit der Polizei gehabt. Wie Radar Online jetzt offiziellen Dokumenten entnommen hat, sollen ihre Halbschwestern Abigail Hodge und Morgana Morrison 2007 versucht haben, in einem Walmart mehrere Gegenstände zu stehlen. Morgana kam deshalb in U-Haft und erhielt vier Monate auf Bewährung. Chrissys leibliche Schwester Monica Metz hingegen wurde für das Ausstellen nicht gedeckter Schecks belangt – vor Gericht jedoch freigesprochen.

Die Mutter der Hollywood-Darstellerin versuchte sich Ende der 80er-Jahre ebenfalls im Scheckbetrug. Denise Hodge wurde zu sechs Monaten Bewährung und 20 Stunden gemeinnütziger Arbeit verdonnert. Chrissys gewalttätiger Stiefvater Crayton Hodge Jr. musste drei Tage im Gefängnis verbringen. Der Vorwurf: Anstiftung zur Prostitution – er soll jemandem Geld für Oralsex geboten haben.

Chrissy Metz bei ihrer Buchvorstellung von "This is Me"Photo Image Press / Splash News
Chrissy Metz bei ihrer Buchvorstellung von "This is Me"
Chrissy Metz beim "FYC Panel"-Event in Los AngelesMatt Winkelmeyer/Getty Images
Chrissy Metz beim "FYC Panel"-Event in Los Angeles
Milo Ventimiglia, Mandy Moore, Sterling K. Brown, Justin Hartley & Chrissy Metz (v.l.)Alberto E. Rodriguez/Getty Images for Entertainment Weekly
Milo Ventimiglia, Mandy Moore, Sterling K. Brown, Justin Hartley & Chrissy Metz (v.l.)
Hättet ihr gedacht, dass Chrissy Metz' Familie kriminell war?154 Stimmen
40
Ja, das hab ich schon mal mitbekommen
114
Nein, das schockiert mich schon etwas


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de