Wird er bald wieder "nach Hause telefonieren"? E.T. – Der Außerirdische bezaubert seit 1982 die Herzen von Kindern und Erwachsenen auf der ganzen Welt. E.T., der von seinen Artgenossen auf der Erde vergessen wird, bekommt im Streifen von Steven Spielberg (71) ganz besondere Hilfe. Eine Gruppe Kinder sorgt dafür, dass der Außerirdische seine Familie wiederfindet. Eines davon spielte die damals sechsjährige Drew Barrymore (43), die so über Nacht zum Kinder-Star wurde. Wird sie jetzt, 36 Jahre später, ihre Paraderolle wieder aufnehmen?

In der Show Watch What Happens Live gibt die Beauty die Philosophie des Kult-Regisseurs bekannt: "Weil Steven Spielberg 'Der weiße Hai' und 'E.T.' machte, wurde in seinem Team viel über Fortsetzungen diskutiert. Aber er wollte nie welche drehen, weil er das Gefühl hatte, dass alles gut und richtig war, wie es war." Eine Fortsetzung des Alien-Streifens halte sie für ausgeschlossen: "Das war seine Philosophie und warum sollte ich sie anzweifeln?"

Ganz die Hoffnung aufgeben sollten Fans aber nicht. Schließlich gab es auch von 'Der weiße Hai' drei Fortsetzungen, die ohne Steven produziert wurden. Würdet ihr euch ein Sequel wünschen? Stimmt ab!

Henry Thomas und E.T.WENN
Henry Thomas und E.T.
Steven Spielberg und Drew BarrymoreGetty Images
Steven Spielberg und Drew Barrymore
Radost Bokel und E.T.Patrick Hoffmann/WENN.com
Radost Bokel und E.T.
Würdet ihr euch eine Fortsetzung von "E.T." wünschen?365 Stimmen
113
Ja, das wäre toll!
252
Nein, die Fortsetzungen von 'Der weiße Hai' waren auch Schrott


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de