Die vielleicht skurrilste Storyline aller Zeiten, herrlich schlechte Spezialeffekte und vom Himmel fallende Haie – dafür feiern Trash-Liebhaber weltweit die Sharknado-Filme! 2013 erreichte der erste Teil Kultstatus, vier Fortsetzungen folgten. Fans der Reihe haben nun sowohl einen Grund zur Freude als auch zur Trauer: Zwar wird es definitiv einen weiteren und damit sechsten "Sharknado"-Streifen geben – der wird allerdings der letzte sein!

Wie der produzierende Sender SyFy nun offiziell bekanntgab, wird die Geschichte rund um das kuriose Naturphänomen im Sommer 2018 enden. Im großen Finale soll es nicht nur erneut nach Menschenfleisch lechzende Haie regnen, sondern sogar eine Zeitreise geben. Nachdem Hauptfigur Fin, gespielt von Ian Ziering (54), am Ende von "Sharknado 5: Global Swarming" als einziger Überlebender übrig geblieben ist, kann er die Katastrophe nur noch verhindern, indem er sich in die Vergangenheit katapultiert.

Das wird aber sicher nicht der einzige Knüller sein, mit dem die Macher das Ende der "Sharknado"-Ära einläuten. Neben dem Hauptcast rund um Ian und Tara Reid (42) waren in den fünf Vorgängern unter anderem auch schon Sarah Knappik (31), Liliana Nova und David Hasselhoff (65) mit von der Partie. In "Sharknado 3: Oh Hell No" soll um ein Haar sogar Donald Trump (71) mitgespielt haben – da wartet im Finale doch bestimmt ein Goodie der Extraklasse auf die Zuschauer.

Tara Reid und Ian Ziering in "Sharknado 4: The 4th Awakens"Everett Collection / ActionPress
Tara Reid und Ian Ziering in "Sharknado 4: The 4th Awakens"
Sarah Knappik bei der Premiere von "Sharknado 4"Patrick Hoffmann/WENN.com
Sarah Knappik bei der Premiere von "Sharknado 4"
David Hasselhoff, SchauspielerJason Koerner / Getty Images
David Hasselhoff, Schauspieler
Freut ihr euch auf den sechsten Teil von "Sharknado"?214 Stimmen
100
Total! Diese Filme sind einfach absoluter Kult.
114
Null. Wer zieht sich ernsthaft so 'nen Schwachsinn rein?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de