Das wäre sicherlich ein herber Verlust für die Fans der Actionreihe. Die beiden Darsteller der Fast & Furious-Filmserie Vin Diesel (50) und Dwayne "The Rock" Johnson (45) liegen seit Längerem miteinander im Clinch. Die Vorwürfe über divenhaftes und auch egoistisches Verhalten werden von beiden Seiten gleichermaßen erhoben. Jetzt könnte für einen jedoch das Fass übergelaufen sein: The Rock deutet an, nicht mehr mit Vin arbeiten zu wollen.

In einem Interview mit Rolling Stone sprach der 45-Jährige nun über den Beef mit seinem Co-Star: "Ich habe realisiert, dass wir fundamental unterschiedliche Auffassungen davon haben, wie wir das Filmemachen und Kollaborationen angehen." Mit ein wenig Abstand hätte der "Jumanji"-Star aber Klarheit gewonnen, sei sich aber nicht sicher, ob sie jemals wieder aufeinandertreffen sollten: "Ob wir nun wieder zusammenarbeiten oder nicht. Ich wünsche ihm nur das Beste und hege keinen Groll gegen ihn." Nach einer großen Zukunft am F&F-Set klingt das nicht.

Genau deshalb konzentriert sich der Ex-Wrestler nun erst mal auf das Spin-Off der Actionreihe. Zusammen mit Co-Star Jason Statham (50) soll ein Ableger der Franchise entstehen, weswegen sich auch der Start des neunten "Fast & Furious"-Teils verzögern könnte. Genau deshalb sind nun aber wiederum andere Kollegen nicht gut auf The Rock zu sprechen.

Dany Garcia und Dwayne "The Rock" Johnson mit ihrer Tochter Simone, 2009
Getty Images
Dany Garcia und Dwayne "The Rock" Johnson mit ihrer Tochter Simone, 2009
Dwayne "The Rock" Johnson und John Cena bei WrestleMania 29
Getty Images
Dwayne "The Rock" Johnson und John Cena bei WrestleMania 29
Jason Statham und Dwayne "The Rock" Johnson
Getty Images
Jason Statham und Dwayne "The Rock" Johnson
Was meint ihr: Steigt Dwayne "The Rock" Johnson jetzt bei "Fast & Furious" aus?767 Stimmen
532
Ja, möglich wäre das auf jeden Fall.
235
Nein, er wird einfach viele Szenen ohne Vin Diesel bekommen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de