War diese Baby-News wirklich nur frei erfunden? Vor wenigen Tagen kursierte in der Klatschpresse das Gerücht, dass Jude Law (45) mit seiner Freundin Philippa Coan (30) im September sein sechstes Kind erwarte. Die Psychologin wäre damit die vierte Frau, die von ihm Nachwuchs bekäme. Jetzt gab ein Sprecher des britischen Schauspielers ein öffentliches Statement zum Wahrheitsgehalt dieser Meldung ab: Die Spekulationen seien erstunken und erlogen!

Wie das Boulevardblatt Gossip Cop berichtet, habe Judes Pressevertreter erklärt, dass die Schlagzeile um Baby Nummer sechs "nicht wahr" sei. Zuvor hatte eine namentlich nicht genannte Quelle dem Magazin Life & Style die angebliche Schwangerschaft aufgetischt. Eigentlich ist das Liebespaar dafür bekannt, sich in den Medien nicht zu weit aus dem Fenster zu lehnen. 2016 betonte Jude in einem Interview mit Life & Style: "Unsere Beziehung ist eine sehr private Angelegenheit und ich glaube, sie läuft gerade deshalb so gut."

Seine erste Ehefrau Sadie Frost (52) schenkte dem Frauenschwarm die beiden Söhne Rafferty (21) und Rudy und Tochter Iris (17). 2009 brachte Model Samantha Burke Judes zweites Töchterchen Sophia zur Welt und vor drei Jahren folgte sein bis dato letzter Nachwuchs: Die kleine Ada stammt aus der Liaison mit Sängerin Catherine Harding.

Jude Law und Phillipa Coan, London 2016Getty Images / Shaun Botterill
Jude Law und Phillipa Coan, London 2016
Philippa Coan und Jude Law in RomAgostino Fabio / Splash News
Philippa Coan und Jude Law in Rom
Rafferty (l.) und Jude Law im Camp Nou in BarcelonaPaul Gilham/Getty Images
Rafferty (l.) und Jude Law im Camp Nou in Barcelona
Was haltet ihr davon, dass Jude nur über seinen Sprecher kommuniziert?189 Stimmen
32
Ich finde, er sollte sich persönlich zu den Babygerüchten äußern!
157
Ist doch okay! Er möchte einfach seine Privatsphäre schützen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de