Ist das der eindeutige Beweis? Erst am Sonntagabend sorgten diese News für große Spekulationen: Kickerspross Brooklyn Beckham (19) wurde knutschend mit Lexi Wood gesichtet – und das, obwohl der 19-Jährige bis zuletzt mit Schauspielerin Chloë Grace Moretz (21) zusammen war! Auch wenn es nach den Kussfotos noch kein offizielles Trennungsstatement gab, scheint die "Bad Neighbors 2"-Darstellerin die Gerüchte um ein Liebes-Aus nun anzufeuern – und sogar einen Seitensprung anzudeuten!

Alles weist daraufhin: In ihrer Instagram-Story postete die 21-Jährige nun einen verdächtigen Screenshot, der die bei ihr abgespielte Musik zeigt. Mit dem Track "Be Careful" von Cardi B (25) scheint die Blondine auf andere Gedanken kommen zu wollen. Doch betrachtet man die Lyrics, so scheint Chloë nicht ein mögliches Beziehungsende zu verarbeiten, sondern auch einen Fehltritt des ältesten Beckham-Spross! "Sei vorsichtig mit mir, weißt du, was du tust? Weißt du, wessen Gefühle du verletzt?", heißt es in dem Song, der von einer Frau handelt, die vermutet, dass ihr Mann sie betrügt. Aber entsprechen diese Zeilen auch dem Gemütszustand der Amerikanerin?

Für das Power-Pärchen wäre der Schlussstrich nicht der erste Cut in ihrer jungen Liebe: Die Turteltauben hatten sich 2014 kennen- und lieben gelernt. Nach nur kurzer Zeit war die Romanze jedoch zerbrochen und nur wenig später wieder aufgeflammt. Was sagt ihr: Ist das das endgültige Finale ihrer süßen Beziehung? Stimmt unten ab.

Finn Wolfhard, Nick Kroll, Charlize Theron, Chloë Grace Moretz und Snoop Dogg
Getty Images
Finn Wolfhard, Nick Kroll, Charlize Theron, Chloë Grace Moretz und Snoop Dogg
David und Victoria Beckham mit ihrem Sohn Brooklyn, Januar 2018
Getty Images
David und Victoria Beckham mit ihrem Sohn Brooklyn, Januar 2018
Hana Cross und Brooklyn Beckham
Getty Images
Hana Cross und Brooklyn Beckham
Denkt ihr, dass zwischen Brooklyn und Chloë jetzt wirklich alles aus ist?2049 Stimmen
1700
Auf jeden Fall. Die Fotos sagen doch alles!
349
Nee, das kann ich nicht glauben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de